PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Informatiker FA/Diplom oder Techniker HF oder MCSE



Topone
06.10.2006, 21:09
Hi zusammen

Bin auch wieder mal im Board. Möchte gerne eure Meinungen hören.

Meine Situation:

Bin 23 Jahre jung, arbeite seit ca. 3.5 Jahre in der Informatik. Den A+ und den PC/LAN-Supporter SIZ habe ich vor 2 Jahren abgeschlossen. Seit August 06 bin ich im Bereich Client/Server tätig (2nd Level), bis zu diesem Zeitpunkt war im Helpdesk tätig (obwohl ich schon damals auch 2nd Level Tätigkeiten hatte). Nächsten Frühling möchte ich mit einer Weiterbildung beginnen, kann mich aber noch nicht entscheiden. Folgendes würde in Frage kommen:

- Informatiker FA (Richtung Operational Services)
- Informatiker eidg. Diplom (Richtung IT Soultions)
- Techniker HF Informatik (Richtung Systemmanagement)
- MCSE


Könnt ihr mir evtl. Tipps geben, damit ich die Richtige Entscheidung treffe?

Thanks...

:D

mcnobrain
06.10.2006, 22:54
Naja wie ich sehe hast du dich schon informiert was für Weiterbildungen für dich in Frage kommen.
Diese Entscheidung musst du jedoch für dich selbst treffen, da können wir dir nicht helfen. Wenn du mal die Boardsuche benutzt, kannst du vieleicht noch einwenig mehr über Vor- und Nachteile der einzelnen Weiterbildungen erfahren.

Ich persöhnlich habe mit dem MCSA angefangen, dann gings weiter zum MCSE. Anschliessen hab ich dann noch den CCNA angehängt und bin nun an der HF dran.

Mit dem Wissen vom MCSE und CCNA fällt mir die HF natürlich in den meisten Fächern einwenig leichter.

Mann hätte das ganze natürlich auch in der umgekehrten Reihenfolge erledigen können. Für mich war dies bis jetzt jedenfalls der richtige weg.

Greez Mcnobrain

Topone
08.10.2006, 18:12
Danke für die interessante Info....:)

...jetzt stellt sich die Frage: Informatiker oder MCSE...

Topone
10.10.2006, 11:27
Sonst noch Tipps??? No Help? Please...:r)

chrisg84ch
10.10.2006, 16:10
was willst du hören ? wollen wir hellsehen?

ich würde dir raten info - abende für diese kurse (mcsa/mcse und HF ev. noch bei einer FH) zu besuchen und dann das zuerst du machen was finanziell besser passt und dich mehr interessiert.

überdenk mal folgendes:
wir gehen davon aus, dein arbeitgeber zahlt dir nichts. eine hf/fh kostet zwischen 1000.- und 4000.- pro semester. dauert 3 - 4 jahre.
mcse kostet mit allen diplomen gegen 20000.- würd ich mal sagen (geht ev. auch etwas günstiger).
die frage ist jetzt, mit welcher ausbildung du wieviel mehr verdienst, um damit den zweiten abschluss zu finanzieren.
das müsstest du aber auch in deinem speziellen fall ausrechnen.

ich kann dir aber vorallem zu folgendem raten (wenns die finaziellen verhältnisse zulassen):
mach das zuerst, was du lieber zuerst machen würdest.....folge deinem herzen ;)

Topone
10.10.2006, 22:51
Thanks, mit dem Arbeitgeber sollte es keine Schwierigkeiten geben.


Aber konkret, was sind die Vor- und/oder Nachteile wenn ich den Informatiker FA mache, statt den MCSE

In diesem Moment würde ich den Informatiker FA machen. TS geht mir zu lange, MCSE wahrscheinlich etwas komplizierter als Informatiker. Welche Schulen sind im Raum Bern zu empfehlen?

chrisg84ch
11.10.2006, 10:24
also, du musst dir im klaren sein was du willst.
mcse und FA sind grundverschieden von den themen her.
mach dich doch mal schlau über die FA/diplom auf www.i-ch.ch

Topone
11.10.2006, 11:27
Der Informatiker FA würde mich schon mehr reizen. Ich weiss nicht ob es etwas bringt, wenn ich jetzt noch den MCSE 2003 mache. Oder nicht?

Jetzt stellt sich die Frage ob ich nicht gleich den Informatiker mit Diplom in Angriff nehmen würde, ist klar, sind ganz andere Anforderungen.

chrisg84ch
11.10.2006, 12:33
????

du sprichst jetzt von drei verschiedenen lehrgängen...bzw. noch mehr. von den "stufen" her siehts wie folgt aus:

FA -> Diplom

-----
HF (beinheiltet meistens FA und Diplom)

-----
MCP -> MCSA -> MCSE
(z.B.)
-----

mach dir am besten mal klar was du überhaupt erreichen willst. am schnellsten und günstigsten ist, mal den mcp zu machen....diese prüfung gilt dann auch für weitere zertifikate.

MC** ist eher technische richtung, FA/Diplom eher Administrativer, HF je nach studium eine mischung.

Topone
11.10.2006, 19:39
FA/Diplom ist auf Platz 1!

Aber weiss nicht ob ich gleich Diplom machen soll, statt FA

Topone
13.10.2006, 09:25
werde mal ein paar Info-Abende besuchen!

Tburim
16.10.2006, 19:20
Hallo, soviel ich weiss musst Du aber irgendeinen FA besitzen, um eidg. dipl. Informatiker zu werden.

MfG

Tburim

Topone
16.10.2006, 21:05
eben, irgendeinen FA reicht schon aus!

Indication
16.10.2006, 23:51
Original geschrieben von Tburim
Hallo, soviel ich weiss musst Du aber irgendeinen FA besitzen, um eidg. dipl. Informatiker zu werden.

MfG

Tburim

Neben dem eidg. Fachausweis wird für die Zulassung zum eidg. Diplom auch folgendes akzeptiert:
- Abschluss einer HF/TS
- Abschluss einer FH
- Abschluss einer UNI oder ETH

Viele Schulen bieten auch eine Art "Grundstudium" an (z.B. IFA) welche einem nach Absolvierung direkt den Zugang zum eidg. Diplom ermöglicht. Das Grund Studium umfasst dabei gerade mal rund 100 Stunden... weiss nocht ob man da viel von halten soll..

torkel
23.09.2008, 22:07
Hier im Anhang noch ein kleiner Tipp.... aber du hast ja eh schon mit deiner Ausbildung gestartet...

Phil
24.09.2008, 10:09
Du kannst einen MCSE nicht mit einem FA oder Diplom. Schau dir mal die Grafik von torkel an. Am besten machst du eine Informatik Grundausbildung und danach kannst du dich spezialisieren (z.B. mit einem MCSE).

itfreak
13.02.2011, 15:20
mach beides