PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Firmware fällt auseinander



Fabian
24.12.2003, 17:32
Hi Leute,

habe folgendes Problem. Ohne ersichtlichen Grund (Firmwareupdate, etc.) scheint sich die Firmware meines "Acer 1032A Brenner" aufzulösen. Der Brenner wird vom BIOS nicht mehr erkannt, ist unter Windows allerdings im Gerätmanager aufgelistet (auch nach Deinstall. wiedererkannt). Allerdings sind die Bezeichnungen hier nicht mehr zu lesen, z.B. ist aus dem "Acer GZ.7 10x4X32" ein "@T@PH BD R.RV 00x4x32" geworden.
Alles in Allem habe ich den Eindruck das die ganze Geschichte durch eine Korrektur des Firmwares (bzw. Durchlauf des Firmwareupdates) wieder behoben werden könnte. Allerdings erkennt das Firmwareupdateprogramm den Brenner nicht mehr. Obwohl beim Start von der DOS Disk, der Treiber des Brenners den Brenner erkennt und von MSCDEX dem Brenner auch ein Laufwerksbuchstabe zugeweisen wird.
Gibt es nicht eine Möglichkeit dem Brenner das Firmware aufzuzwingen (ohne einen FlashRom Brenner zu besitzten), bzw. das Firmwareupdate zu erzwingen?

Frohes Fest

Fabian

Trainer
24.12.2003, 17:48
Was sagt den Hersteller auf seiner Webseite dazu und welches Betriebssystem verwendest du?

Fabian
24.12.2003, 18:00
Hi Trainer,

benutze momentan XP, aber wie gesagt die ollen DOS Treiber erkennen den Brenner wenigstens als Laufwerk (im Gegensatz zum Bios).

Der Hersteller äussert sich dazu gar nicht... (mehr). Zugegeben der Brenner ist ein "älteres" Modell (~2 Jahre).

Greetz

Fabian