PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : IBM Klick Metall-Tastatur PN 1391403 von 1994



scotti
13.02.2004, 00:08
Habe orginal IBM Klick Tastaturen PN 1391403 von 1994...

die in der Firma äußerst zufriedenstellend eingesetzt werden.
Auch wenn ohne "Win-Tasten" ein echter "Durchbruch" in Bedienkomfort

Aber ich habe das Problem, daß die Tastaturen bei meinem Home- PC nicht unterstüzt werden. Null Resonanz, als wären sie nicht angeschlossen... aber beim "POST" keinerlei Problem...

Wie kann ich diese Tastaturen einbinden wenn im BIOS nicht Vorgesehenes vorhanden ist ?
Anbei ein Bild einer solchen Tastatur.

Nick<img src="http://i3.ebayimg.com/02/i/01/29/c1/f0_1.JPG">

Cello
13.02.2004, 07:34
Das sind doch die unzerstörbaren Dinger, mit ca. 5kg Gewicht aus der Zeit von IBM PS2-386er PC ;)

Habe die denn schon einen ATX-Stecker, oder ist das noch der grosse AT-Stecker?

Du kommst also beim Starten noch ins Bios? Funktioniert beim Starten auch z.B eine F8 Taste um die Startauswahl von Windows zu bekommen?
An was für Kisten hängt die Tastatur in der Firma? Sind das IBM-Kisten?


Cello

Trainer
13.02.2004, 07:53
Ich glaube die gibt es nur mit fettem AT Stecker. Aber der Schreibkomfort ist sagenhaft!

scotti
16.02.2004, 01:09
Original geschrieben von Cello
Das sind doch die unzerstörbaren Dinger, mit ca. 5kg Gewicht aus der Zeit von IBM PS2-386er PC ;)

Habe die denn schon einen ATX-Stecker, oder ist das noch der grosse AT-Stecker?

Du kommst also beim Starten noch ins Bios? Funktioniert beim Starten auch z.B eine F8 Taste um die Startauswahl von Windows zu bekommen?
An was für Kisten hängt die Tastatur in der Firma? Sind das IBM-Kisten?
Cello
Ganz normale PII / P III Rechner mit 350 / 450 / 700 MHz IBM-CPU´s...
Original geschrieben von Trainer
Ich glaube die gibt es nur mit fettem AT Stecker. Aber der Schreibkomfort ist sagenhaft!
... Die Stecker sind PS2 (Umbau ??)
ja, SAGENHAFT ist noch milde ausgedrückt... es wäre schön, wenn die Industrie wieder solche Tastaturen herstellen würde...

Jede Taste einzeln aufgehängt, mit "KLICK" und einzeln als Buchstaben entfernbar, auch OHNE Tasterentnahme... geile Teile !!
@ Cello: beim BIOS-POST gibt es keinerlei Problemmeldungen und die LED´s blinken auch kurz auf. Nur ist eine Eingabe weder beim BIOS, noch nach dem POST möglich. Ich sage ja, diese Tastatur wird einfach ignoriert... muß also am BIOS liegen...

*grummel*

Cello
16.02.2004, 07:22
Einzige Lösung, die mir grad so in den Sin kommt:

Du müsstest die Steckerbelegung der IBM-Tastatur herausfinden. Dann nimmst du ein Kabel einer funktionierenden Tastatur und versuchst dieses an die IBM-Tastatur zu "mechen". Dabei wirst du vermutlich kaum um`s Löten herumkommen.

Steckerbelegungen findest du hier:
http://www.kabelfaq.de/
http://www.hwb.acc.umu.se/

Vielleicht findest du auf den beiden Seiten etwas.


Cello

scotti
16.02.2004, 22:14
@Cello: vielen Dank für die interessanten Links...
wegen Lötarbeiten mache ich mir wenig Sorgen...

Ich werde mal "AIDA" über meinen Rechner scheuchen... vielleicht komme ich dann etwas weiter...

Greez
Nick