PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage: Mehrere Standort im WWAN zu einer Cloud zusammenschliessen



theleftfoot
14.09.2011, 10:12
hallo zusammen,

ich habe folgende frage;

ich habe 5 unabhängige standort im WWAN. jeder standort hat einen internes lokales netz.

nun möchte ich von meinem arbeitsplatz die 5 standort administrieren. ziel ist es das ich von meinem arbeitsplatz die computer in den 5 aussenstellen "betanken" kann.

kann mir jemand erklären wie ich ein art cloud erstellen kann? respkt. wie kann ich die 5 standort zusammenführen?

ich danke im voraus für eure antworten

raffa

Wolfen
14.09.2011, 10:32
Sind die Standorte in einer gemeinsamen Dömane? Wie siehts mit den IP Netzen der einzelnen Standorte aus, ein Netz?
Hier brauchen wir mehr Infos.

theleftfoot
14.09.2011, 10:37
nein, dass sind alles standalone arbeitsgruppen.....keine domäne, keine server...nur router --> gateway server mit dhcp/dns.....class C netzwerk.....fertig!

IT-Bear
15.09.2011, 08:13
Mit welchem tool möchtest du das erreichen. Wie kann ich mir die aussage Computer vorstellen wie viel Stück sind das wie kritisch ist es und wass darf es kosten?

Es gibt sonst die Variante in eien so verzettelten nicht standartisierten Rahmen nicht die Standorte in eine Cloud zu verwandeln, sondern da Management Tool aus der Cloud zu beziehen. Wenn es sich dabei alles um Windows 7 Maschinen handelt würde ich dir Microsoft Intune empfehlen.

Wenn du ein Internes Tool willst brauchst du sofort eine Server und SQL was die Kosten in die höhe treiben lässt aber auch Microsoft Systems Center Configuration Manager hat im Nativ Modus die Möglichkeit Intranet/Extranet Clients über HTTP/HTTPS zu managen und Ihnen Software Updates und andere Packete zu verteilen.

Bei weitern Fragen einfach an PM
Grüsse

Päddu

Thobias
19.04.2017, 20:17
Hallo,
Mein Bruder arbeitet mit einer solchen Software und er hat keine Probleme mit der Kontrolle des ganzen Unternehmens. Sie haben in 7 verschiedenen Orten eine Niederlassung. Die Entfernung spielt keine Rolle und die mobile App ist kompatibel mit allen Systemen. Die leichte Konfiguration von App Einstellungen kann auch im Hintergrund arbeiten und dass System bietet volle Sicherheit.Mehr über die Software kannst du hier [Link vom Mod entfernt] lesen. Hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.
Viele Grüße

Wolfen
20.04.2017, 07:53
Servus Thobias,

Du hast doch sicher gesehen das der Thread bereits 6 Jahre alt ist?

Thobias
23.04.2017, 16:35
Mein Fehler, hab überhaupt nicht drauf geachtet...