PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Subnetting



balkonman
30.07.2003, 13:19
Kann mir jemand erklären wie auch ich das begreife? Ich habe im MS Press Buch und im Markt + Technik Buch das bereits an die zehnmal gelesen und verstehe immer noch nicht wie man eine Subnetzmaske berechnet und weitere Netze daraus macht. Ich begreife dies einfach nicht.

Bin froh über eine Lösung oder eine Eselsbrücke, damit ich das endlich begreife und die 216 bestehen kann.

:confused:

rene
30.07.2003, 15:47
Hallo

Schicke mir deine Faxnummer per PN und ich lass dir ne coole Seite aus meiner Schule zukommen...

Grüsse
René

balkonman
30.07.2003, 16:01
schade schade, das ich keinen fax habe.

rene
30.07.2003, 19:03
OK ich scanne es morgen und hänge es hier rein, o.k. ?

Grüsse
René

pc-bastler
30.07.2003, 19:07
Hm, Subnetting ist doch "nur" doofe Umrechnerei Binär -> Dezimal.

Ich merke mir das eigentlich so : Alle Bits, die ich "von hinten" wegnehme gebe ich für die Hostanzahlen+1 "frei"

Beispiele :

11111111 11111111 11111111 11111111=255.255.255.255

Kein Bit "weggenommen" plus 1 = 1 Host

11111111 11111111 11111111 11111000=255.255.255.248

Bit 1+2+4 "weggenommen" plus 1 = 8 Hosts

11111111 11111111 11110000 00000000=255.255.240.0

Bit 1+2+4+8+16+32+64+128+256+512+1024+2048 "weggenommen" plus 1 = 4096 Hosts.

...oder habe ich mir das jetzt grundlegend falsch eingeprägt ?

balkonman
31.07.2003, 16:57
Original geschrieben von rene
OK ich scanne es morgen und hänge es hier rein, o.k. ?

Grüsse
René

Bin Dir schon jetzt Dankbar.

balkonman
31.07.2003, 17:00
Original geschrieben von pc-bastler
Hm, Subnetting ist doch "nur" doofe Umrechnerei Binär -> Dezimal.

Ich merke mir das eigentlich so : Alle Bits, die ich "von hinten" wegnehme gebe ich für die Hostanzahlen+1 "frei"

Beispiele :

11111111 11111111 11111111 11111111=255.255.255.255

Kein Bit "weggenommen" plus 1 = 1 Host

11111111 11111111 11111111 11111000=255.255.255.248

Bit 1+2+4 "weggenommen" plus 1 = 8 Hosts

11111111 11111111 11110000 00000000=255.255.240.0

Bit 1+2+4+8+16+32+64+128+256+512+1024+2048 "weggenommen" plus 1 = 4096 Hosts.

...oder habe ich mir das jetzt grundlegend falsch eingeprägt ?

Ich weiss es leider nicht besser.
Wie wärs mit einer Aufgabe? Die Adresse 197.196.195.0 in 5 Subnetze unterteilen.
Wie mache ich das???

:confused:

pc-bastler
31.07.2003, 18:14
Original geschrieben von balkonman
Ich weiss es leider nicht besser.
Wie wärs mit einer Aufgabe? Die Adresse 197.196.195.0 in 5 Subnetze unterteilen.
Wie mache ich das???

:confused:
Das wäre 'ne Fangfrage, weil es nicht ohne "Rest" geht. 255/5 ergäbe 51 Hosts/Subnet. Möglich sind jedoch (wenn ich richtig liege) nur 32 (255.255.255.224) oder 64 (255.255.255.192). Ich würde dann das nächstkleinere Subnetz (32 Hosts) wählen.

Das was ich allerdings noch nicht schaffe zu rechnen ist die /-Notation. So weiß ich zwar, dass x.x.x.x/24 ein Netz aus 256 Adressen ist und /32 ein Netz mit einer Adresse darstellt, aber wie ich da jetzt andere Netze mit darstelle (OK, heute gelernt /29 entspr. 8 Adressen) weiß ich leider noch nicht.

rene
31.07.2003, 18:24
Auch du hättest mein "gutes" Blatt nötig,;)
da kannst du nämlich die Geläufigsten Subnetmasken sehen, und wiso man die überhaupt hat ....

Wie gesagt, stelle es am Samstag rein, hatte heute leider keinen Scanner in der nähe....

Grüsse
René

pc-bastler
31.07.2003, 18:38
Immer her damit :D - Der Stoff für die 216 ist umfangreich genug :D

balkonman
01.08.2003, 10:15
Original geschrieben von pc-bastler
Das wäre 'ne Fangfrage, weil es nicht ohne "Rest" geht. 255/5 ergäbe 51 Hosts/Subnet. Möglich sind jedoch (wenn ich richtig liege) nur 32 (255.255.255.224) oder 64 (255.255.255.192). Ich würde dann das nächstkleinere Subnetz (32 Hosts) wählen.

Das was ich allerdings noch nicht schaffe zu rechnen ist die /-Notation. So weiß ich zwar, dass x.x.x.x/24 ein Netz aus 256 Adressen ist und /32 ein Netz mit einer Adresse darstellt, aber wie ich da jetzt andere Netze mit darstelle (OK, heute gelernt /29 entspr. 8 Adressen) weiß ich leider noch nicht.

In einem Dump den ich gemacht habe, kam genau diese Frage. Ich weiss nicht wie 5 Subnetze zu erstellen sind. Jetzt weiss ich dass es 2, 6, 14, 30, 62 und 126 geben kann. Aber alles weiss ich auch noch nicht, bin immer noch am üben.

rene
01.08.2003, 10:42
Ich habs verstanden fragt mich konkret dazu und ich gebe euch eine klare Lösung.... ;)

Grüsse
René

Ryanika_Gelöscht
02.08.2003, 16:58
hy,

habe dazu einen guten link entdeckt, vielleicht hilft euch der ein bisschen weiter.

http://www.pl-forum.de/t_netzwerk/routing.html

reife
03.08.2003, 21:36
Ich bin noch auf der Suche nach dem Papier, dass Du faxen bzw. scannen wolltest? Kann ich das auch haben? Meine Faxnr.:
(012 12) 5 10 22 02 91 bzw. an meine Mail Addi. Danke im voraus.

rene
04.08.2003, 05:50
Original geschrieben von reife
Ich bin noch auf der Suche nach dem Papier, dass Du faxen bzw. scannen wolltest? Kann ich das auch haben? Meine Faxnr.:
(012 12) 5 10 22 02 91 bzw. an meine Mail Addi. Danke im voraus.

Klar, stelle es heute hier rein....

Grüsse
René

rene
04.08.2003, 08:42
Und hier ist es.....

Bei Fragen meldet euch bei mir....

Grüsse
René

balkonman
04.08.2003, 10:13
Original geschrieben von rene
Und hier ist es.....

Bei Fragen meldet euch bei mir....

Grüsse
René

Werde dies testen; DANKE.

Trainer
09.08.2003, 17:43
@ alle

Ich habe mal ein Skript (Lehrgangsunterlage) mit 28 Seiten erstellt wo von Binärrechnen bis Supernetting CIDR alles behandelt wird. Wer interessiert ist kann mir ein Mail schreiben.

Greez
Trainer

balkonman
20.08.2003, 07:23
Original geschrieben von Trainer
@ alle

Ich habe mal ein Skript (Lehrgangsunterlage) mit 28 Seiten erstellt wo von Binärrechnen bis Supernetting CIDR alles behandelt wird. Wer interessiert ist kann mir ein Mail schreiben.

Greez
Trainer

Diese Unterlagen sind sehr empfehlenswert, da habe ich jetzt begriffen wie dies mit den Subnetzmasken funktioniert.



:)

Cello
20.08.2003, 07:37
Damit ihr eure Übungen/Aufgaben auch kontrollieren könnt, empfehle ich euch diese Seite.

http://www.telusplanet.net/public/sparkman/netcalc.htm

Gehr natürlich auch mit einem IPCalculator.

Cello

cal77
01.09.2003, 15:10
Probier es mal unter (mit deutschen Erklärungen):
http://www.itrain.ch/ipcalc

faraschi
01.10.2009, 11:14
hallo

also ich würde mich für das script sehr interessieren.

supernetting ist doch in diesem script beschrieben, oder??

kann mir vllt. noch einer supernetting erklären mit beispiel, weil bei meiner recherche kam bisher nur raus, dass supernetting das gegenteil von subnetting ist.

bringt mich nicht wirklich weiter.

lg
faraschi

cal77
01.10.2009, 11:40
Kurzerklärung:

Subnetting: Man erhält vom Provider z.B. eine Subnetmaske 255.255.255.0 (also /24). Dieses Netz unterteilt man in weitere Teilnetze, die jedoch dann jeweils weniger Hosts beinhalten. Somit klaut man den eigentlich 8 vorhandenen Host-Bits ein paar Subnet-Bits, um eben mehrere Subnetze aus diesem einzelnen Teilnetz generieren zu können.

Supernetting: Man erhält vom Provider z.B. zwei aufeinanderfolgende C-Klassen mit einer Subnetzmaske von 255.255.255.0 (also /24). Einfachheitshalber möchte man diese in der Routing-Table eines Routers zusammenfassen oder einfach ein einzelnes grosses Netz mit 510 Hosts daraus machen (anstatt 2 x 254 Hosts). Somit wird aus zwei /24-Subnetzmasken eine /23-Subnetzmaske. Man klaut dabei also den "Net-Bits" ein paar Stellen, um mehrere Subnetze zusammenzufassen.

Fazit:
Subnetting = Klau von Host-Bits (oder der "Schieber" wird nach RECHTS verschoben)
Supernetting = Klau von Net-Bits (oder der "Schieber" wird nach LINKS verschoben)

Hoffe, dass dies einigermassen den Unterschied in Kurzform erklärt ;-D

Grüessli

André

faraschi
01.10.2009, 11:53
ich dachte supernetting wäre die addition von 2 oder auch mehr ip-adressen!?!

cal77
01.10.2009, 12:03
eine Zusammenfassung von Subnetzen trifft es eher... ;-D

faraschi
01.10.2009, 12:08
ok

könntest du mir vllt. ein beispiel geben, was dieses veranschaulicht?

cal77
01.10.2009, 12:13
Subnetting:

Aufgabe: Mache aus einer C-Klasse 8 Teilnetze:
Grundlage: 192.168.2.0/24

- 11000000.10101000.00000010.000 00000
- 11000000.10101000.00000010.001 00000
- 11000000.10101000.00000010.010 00000
- 11000000.10101000.00000010.011 00000
- 11000000.10101000.00000010.100 00000
- 11000000.10101000.00000010.101 00000
- 11000000.10101000.00000010.110 00000
- 11000000.10101000.00000010.111 00000
- 11111111.11111111.11111111.111 00000 (255.255.255.224, /27)

Supernetting:

Aufgabe: Mache aus zwei C-Klassen ein einzelnes Subnetz:
Grundlage: 192.168.2.0/24 und 192.168.3.0/24

- 11000000.10101000.0000001 0.00000000 (192.168.2.0)
- 11000000.10101000.0000001 1.00000000 (192.168.3.0)
- 11111111.11111111.1111111 0.00000000 (255.255.254.0, /23)


Beide Beispiele: Der Schnitt zwischen Net- und Host-ID wäre eigentlich nach 24 Bits. Beim Subnetting "klaut man rechts" und beim Supernetting "klaut man links" (mit Abstand symbolisiert)...

Alles klar? ;-D

Grüessli

André

faraschi
01.10.2009, 12:16
danke danke

ich werde mal probieren nach diesem muster auch ein beispiel zu lösen und mal gucken ob ich es verstanden habe

aber ich glaube schon
also nochmals danke

lg
steffi

faraschi
01.10.2009, 12:31
ich hab mir jetzt als beispiel die ip1: 143.20.32.0/19 und die ip2: 113.8.66.42/19 ausgesucht

in binär:
1: 10001111.00010100.00100000.00000000
2: 01110001.00001000.01000010.00101010

und wie mache ich dann weiter??

ich würde jetzt wenn die zahlen untereinander gleich sind eine1 und wenn nicht eine 0 hinschreiben
ist das richtig so??