PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vulnerability in Help and Support Center Could Allow Remote Code Execution



Dieter Rauscher
11.05.2004, 19:37
http://www.microsoft.com/technet/security/Bulletin/MS04-015.mspx

http://www.microsoft.com/technet/security/Bulletin/winmay04.mspx

Es gibt wieder ein neues Security Bulletin, das ein Loch/Patch in Windows XP und Windows Server 2003 beschreibt. W2k ist davon nicht betroffen.



Viele Grüße
Dieter

heidiland
13.05.2004, 08:22
Jetzt geht es ein paar Wochen und schon finden Angriffe darauf statt... also es steht wiedermal eine Updaterunde auf dem Programm...

Gruss

camel
13.05.2004, 11:09
Wenn es in dieser Reihenfolge geschiet ist es klar die Schuld der Admins wenn sie nicht updaten. Wenn Microsoft aber 6 Monate für ein Bugfix (ist jetzt ein extremes Beispiel aber in einem Fall war es ja so) braucht und während dessen das Loch für einen Angriff missbraucht wird, müssen sie dies klar auf ihre Kappe nehmen.


EDIT: Wie wärs mit Lizenzvergünstigung bei den Betroffenen...? ;)