PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welchen I-Net Provider in Dietlikon



KuGoZeD
26.10.2004, 16:16
Hallo zusammen,
ich werde in ca. 1 Monat meinen Wohnsitz nach Dietlikon verlegen. Nun wollte ich von euch wissen ob schon jemand Erfahrungen mit Providern in Dietlikon gemacht hat? Egal ob ADSL oder Cable.

Ich bin momentan NOCH Cablecom Kunde, möchte aber wen es geht an meinem neuen Wohnort, lieber einen anderen Provider als Cablecom, da mich die Cablecom momentan sehr nervt.

schubo
26.10.2004, 17:36
Ciao Remo

Da Du zuhause ja auch Server aufstellen willst, empfehle ich dir tiscali. Da bekommst Du für einen einmaligen Betrag (beim Private Ab0) eine fixe IP. Beim Business Abo ist sie sogar inbegriffen. Du hast sogar die möglichkeit, für Fr. 30 einen eigenen IP Range zu erlangen.

Kannste hier nachlesen:
http://products.tiscali.ch/prod-adsl-business-index.htm

Ich hatte mal 1 Jahr tiscali privat und nutze es jetzt im Schulungsraum und hatte eigentlich nie Probleme damit.

Ausserdem bist Du sowieso 2 Monate zu spät dran. Einen Umzug musst Du bei Cablecom 3 Monage vorher ankündigen. Und die brauchen die Zeit!!!

KuGoZeD
27.10.2004, 08:58
ok merci, werd mich mal informiere.
Ja möcht eh kei cablecom meh, bin voll nöd zfriede gsie mit dene.

sidi
27.10.2004, 16:03
Original geschrieben von schubo

Ausserdem bist Du sowieso 2 Monate zu spät dran. Einen Umzug musst Du bei Cablecom 3 Monage vorher ankündigen. Und die brauchen die Zeit!!!

Bei mir hats auch kurzfristig geklappt. Bei Cablecom anrufen und mitteilen, dass Du unvorhergesehen und ausserterminlich ausziehst (war bei mir so..). Cablecom war sehr kulant und hat mir einfach den laufenden Monat verrechnet. Und das von zwei Locations. Man muss nur mit den Leuten reden.

Grs Jürg

Trainer
27.10.2004, 16:10
Ich bin sehr zufrieden mit Green.

KuGoZeD
27.10.2004, 16:33
Ich möchte aber Fixe IP's und die sind glaub bei Green teurer als bei Tiscalie.

KuGoZeD
27.10.2004, 16:36
Wieviel PC kann man dann hinter den ADSL-Router stellen, die gleichzeitig ins internet können?
Ich weiss z.B. das man bei Cablecom beim 2mega abo, nur 3 PC gleichzeitig mit I-net nutzen kann.

schubo
27.10.2004, 16:42
Bei Cablecom hast Du ein Modem und kein Router. Bei einem ADSL Router spielt es keine Rolle, wieviel Geräte dahinter sind, das erledigt dann NAT. Nach aussen braucht Du also nur eine IP. Und im LAN kannst Du dann 192.168.x.x nehmen.

KuGoZeD
27.10.2004, 16:46
ok thx.
aber die Fixe IP kann ich dann ja für meinen Server benutzen der hinder dem ADSL Router steht, oder?

sidi
27.10.2004, 17:07
Original geschrieben von schubo
Bei Cablecom hast Du ein Modem und kein Router.

Es empfiehlt sich aber dringend einen Router/ Firewall hinter das Modem zu schalten und dann hast Du auch NAT und kannst soviele PC's anschliessen wie Du möchtest.
z. B. http://www.studerus.ch/products.cfm?action=area&area=2&lang=d
oder http://www.studerus.ch/products.cfm?action=detail&lang=d&area=2&art=2609

Mit statischen IP's siehts bei Cablecom allerdins düster aus. Die gibt's nur bei Business-Abos und die gehen ins Tuch. Als Alternative gibt es dynamisches DNS http://www.dyndns.org.

Grs Jürg