PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sicherheit über alles



King Jack
06.11.2003, 19:49
beitrag zur sicherheit: Norman produkte günstiger für die schweiz
:h) :h) :h) :h)
Norman und Bluewin - Sicherheit im Internet.
Norman wird Add Value Partner von Bluewin. Norman Virus Control und Personal Firewall standardmässig im neuen Internet-Starter-Kit Premium von Bluewin.

Das Thema Sicherheit wird bei Bluewin für Internetbenutzer gross geschrieben. Dank der Zusammenarbeit zwischen Bluewin und Norman in der Schweiz, erhält der Kunde von Bluewin für CHF 39.00 das Internet-Starter-Kit eingeschlossen einer Einjahreslizenz von Norman Virus Control und Norman Personal Firewall. Auf dem bisherigen Internet-Starter-Kit Basic ist eine 60-Tages Lizenz von Norman Virus Control dabei.

Mit Norman Virus Control erhalten die Bluewin-Kunden eine komplette Suite von Antiviren Programmen und Werkzeugen, die ihre Arbeitsstationen und Server gegen schädliche Software schützt. Damit steht künftig allen Käufern der Bluewin-Pakete ein hoher Sicherheitsstandard für deren Internetanwendungen zur Verfügung. Norman ist einer der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Datensicherheit. Mit Produkten wie Virenschutz, Zugriffsschutz, Verschlüsselung, Netzwerksicherheit, Datenrettung und sichere Datenlöschung spielt Norman eine wichtige Rolle in der Welt der Informatik-Sicherheit. Das Programm Virus Control basiert auf der Kern-Technologie der Norman Scan-Engine. Diese erkennt und beseitigt zuverlässig bekannte und unbekannte Viren, Würmer und Trojaner. Werden infizierte Dateien entdeckt, so bereinigt, isoliert oder löscht es diese sofort - und das bevor der destruktive Code aktiviert wird. Die Norman Personal Firewall schützt den PC vor Angriffen aus dem Internet und verhindert diese wirkungsvoll.



;) ;) ;)

DaGrrr
06.11.2003, 20:23
Wie schneiden denn Norman Produkte in einem Secure test ab? :cool:

Grüße
DaGrrr

King Jack
06.11.2003, 20:29
Norman - the data security company
Norman ist einer der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Datensicherheit. Mit Produkten wie Virenschutz, Zugriffsschutz, Verschlüsselung, Netzwerksicherheit, Datenrettung und sichere Datenlöschung spielt Norman eine wichtige Rolle in der Welt der Informatik-Sicherheit. Mehr über Norman.

:g) Microsoft nutzt Norman Virus Control mit der SandBox Technologie :g)
Microsoft entschied sich für Norman Virus Control 5.6 als Teil ihrer Anti Virus Policy zur Überprüfung und zum eigenen Schutz gegen Viren und Würmer. Mehr informationen hier. www.norman.ch

Norman und MTF: Rahmenvertrag - lückenlose Sicherheit für den Endkunden
MTF Schweiz und Norman unterzeichnen eine Zusammenarbeitsvereinbarung.

Norman: verbesserte Technologie – neue Virus Control Software.
Norman lanciert die neuste Software, Norman Virus Control Version 5.6. Sie basiert auf der neusten Sandbox Technologie Version 2. Damit revolutioniert Norman die Virus Control Ära und erhöht die Sicherheit im Netz mit grossen Technologiesprüngen. Für Microsoft Windows 95, 98, ME, NT 4.0, 2000, XP, 2003, Novell und OS/2. Mehr informationen hier.

Norman Virus Control für Windows XP erhält den 100% award des Virus Bulletin
Norman Virus Control v5 hat im aktuellen Juni 2003 Test des Virus Bulletin für Windows XP den nunmehr 21ten VB 100% award erhalten. NVC v5 hat damit seit dem Release im Jahr 2000 ALLE vergebenen 100% awards für Windows und Netware Plattformen erhalten. Insgesamt 21 von 28 seit 1998 vergebenen 100% awards sprechen eine eindeutige Sprache und bringen NVC mit an die Spitze des Feldes aus insgesamt 25 Anbietern von Antiviren Software. Dies bezeugt eindrucksvoll die gleichbleibend hohe Produktqualität von NVC. "Virus Bulletin" ist DAS internationale Fachblatt im Bereich Computerviren und Security und testet kontinuierlich alle auf dem Markt befindlichen Antivirenprogramme für die verschiedensten Plattformen.

DaGrrr
06.11.2003, 20:44
Ich glaub dieser Test sagt alles.
Ist zwar von Januar aber ich glaube Norman hat da nicht sonderlich aufgeholt.

http://www.rokop-security.de/main/article.php?sid=473

Grüße
DaGrrr

King Jack
06.11.2003, 21:00
Original geschrieben von DaGrrr
Ich glaub dieser Test sagt alles.
Ist zwar von Januar aber ich glaube Norman hat da nicht sonderlich aufgeholt.

http://www.rokop-security.de/main/article.php?sid=473

Grüße
DaGrrr


deine aussage und dieser test ist gleich ernst zu nehmen wie stefan raab's wok rennen.
du bist mir ein user du.

zitat von dir:
Ist zwar von Januar aber ich glaube Norman hat da nicht sonderlich aufgeholt.

aktualisierst dein antivirus software auch so oft?

DaGrrr
06.11.2003, 21:10
aktualisierst dein antivirus software auch so oft?

Nein, ich habe Linux, da brauche ich zur Zeit keinen Virenscanner und bin auch nicht als Admin angemeldet.

Ich finde den Test immer noch für Aussagekräftig.
Die Scanning Engine stark verbesserungs würdig.

Von Norten AV gibts auch eine neuere Version, dennoch ist sie ebenso schlecht wie bisher.

Empfehlenswerte AV Programme sind meiner Meinung nach AVK, Kaspersky und Nod32 mausert sich zu einem Geheimtip.



deine aussage und dieser test ist gleich ernst zu nehmen wie stefan raab's wok rennen.
du bist mir ein user du.

Wenn du der Meinung bist, bitte sehr.
Ich habe meine.

King Jack
06.11.2003, 21:17
tja...nichts zu sagen gegen linux.
ich werde mich um einen aktuellen vergleich betr. antiviren software kümmern.
melde mich diesbezüglich wieder.

ps: gibt es denn viren die linux schädlich werden können?

DaGrrr
06.11.2003, 22:03
Es gibt Schädlinge für Linux. Diese sind bisher nicht so zahlreich vertreten. Ich schätze so ca. 8-10, wenn überhaupt.
Aber das alles kann sich bei steigenden Beliebtheitsgrad des Systems noch ändern.

Der Hauptgrund aber warum Schädlinge unter Linux nicht viel schaden anrichten können liegt daran, dass
man sich unter einem *nix nicht als root / Administrator anmeldet, wenn dann nur in einer Konsole als "su" für eine kurze Aufgabe.

Bei Windows habe ich festgestellt, dass viele User oder Admins mit ihren Admin Account arbeiten, surfen, downloads betreiben usw.
Des weiteren zB bei Windows XP die bei der Installation angelegten User alle Admin Rechte haben. Ich hoffe das Microsoft da stark nachbessert.

Sicherlich ist es praktisch mit Adminrechten zu arbeiten aber man sollte sich nicht wundern, wenn Schädlinge sich im kompletten System ausbreiten können.

Um nochmal auf Norman und AV Programme zurück zu kommen....

Es mag gut sein, dass Norman eine gute Erkennung hat aber was bringt es wenn die Engine kaum Packer kennt.
Ein Schädling der ger z.B. mit upx gepackt wurde und vom Scanner durchgelassen wird, weil er es nicht entpacken kann.

Mach mal einen Test:

Packe eine Datei mit Winzip und setze ein Passwort für die Zip Datei. Lässt er es durch oder nicht? Kommt eine Meldung? Löscht er das Zip File?

Teste mal bitte.

Dieses soll nur ein Beispiel sein.
Ein Packing Format was das AV-Programm nicht kennt.... was passiert?

Verschiedene Programme reagieren da entschieden unterschiedlich.

Grüße
DaGrrr

King Jack
06.11.2003, 22:15
danke dir für deinen beitrag.
doch ich werde diesbezüglich eingehende tests machen.

kann dir gleich sagen dass norman speziell für grosssysteme konzipiert wurde. er ist auch nicht soooo einfach für DAU's zu bedienen. es hat sehr viele knifflige einstellungsmöglichkeiten.
das es nur 8-10 viren gibt auf linux das ist wirklich erstaunlich. gegenüber über 70'000 auf windows....
mein lieber schorrli

bis dann...