PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Softwareverteilung unter 2k3 und XP



NetDave
04.10.2005, 14:17
Tag zusammen,

ich kenne mich mit win2k3 nicht so toll aus, deshalb hier eine Newbe Frage:

Ich habe ein System mit einem w2k3 Server und ein paar XP Clients.

Nun will ich über den Server auf einigen Clients ein Programm installieren.
Und zwar so, dass ich nicht zu jeden Client rennen muss (das wäre nämlich ziemlich viel verlangt). Beim nächsten Clientstart soll das Programm eben einfach installiert werden.

Nur gibt es dabei folgende Probleme:
Die Clients haben so gut wie gar keine Benutzerrechte.
Und ich habe nur eine Installations.exe aber keine msi

Ich hatte ursprünglich die Idee, das ganze mit zap Dateien zu machen, aber ich bekomme das einfach nicht hin.

Gibt es da irgendeine Möglichkeit?
Ich will dabei entscheiden dürfen, welche Clients das Programm installieren müssen.


Danke

schubo
04.10.2005, 15:45
DU könntest aber eine MSI Datei daraus machen. Und zwar mit dem Tool Wininstaller LE. Das sollte auf der Server CD dabei sein.

Deine Mutter
04.10.2005, 17:01
Käme da auch eine Softwareverteilung-Software in Frage ?

NetDave
05.10.2005, 08:00
Original geschrieben von Deine Mutter
Käme da auch eine Softwareverteilung-Software in Frage ? eigentlich nicht, wenn es vermeidbar ist.

Ich schaue mir mal die Sache mit msi selbst erstellen an. Wenn noch weitere Lösungsvorschläge bestehen, immer her damit