Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Info: Internet Verbindung an jeder 230 V Steckdose

  1. #1
    Avatar von rene
    rene ist offline Administrator
    Registriert seit
    07.07.2003
    Ort
    St. Gallen Schweiz
    Alter
    37
    Beiträge
    3.404

    Standard Info: Internet Verbindung an jeder 230 V Steckdose

    Powerline-Produkte für die Breitband Kommunikation

    Internetverbindungen an jeder Steckdose
    Achtung! Wir liefern nicht das Internetsignal! Es muss ein aktiver ADSL / Cable-TV Internetanschluss vorhanden sein.

    Sie verbinden ADSL- oder Kabel-Modem mit Ihrem PC in einem anderen Raum oder Stockwerk über das Stromnetz ohne neue Kabel zu verlegen! Für den Aufbau von Netzwerken sowie den Internetzugang in Büros oder im Home Office.

    Unabhängig vom Betriebssystem
    Mac, Windows 95, 98, 98SE, ME, NT, 2000, XP Keine Software Installation
    Kein externes Netzteil
    Kein weiteres Zubehör nötig
    Datensicherheit durch interne Verschlüsselung
    Funktionsfähig über verschiedene Phasen (230 V)
    Reichweite bis 100m innerhalb des Gebäudes
    Brutto Übertragungsrate 14 Mbps bis 16 PCs
    Einfache Installation, in 5 Minuten betriebsbereit

    -Preis je Gerät inkl. MwSt. CHF 198.- zuzügl. Versandkosten. Für ein Netzwerk benötigen Sie mindestens zwei Geräte!
    -ADSL / Cable-TV Internetverbindungen an jeder Steckdose im Haus!
    -Home-Netzwerk ohne aufwendige Verkabelung!
    -Sichere Datenverbindungen
    -Einfach zu installieren ohne Software, ohne Treiber
    -Powerline bedeutet Datenübertragung über die Stromleitung, und Powerline ermöglicht dies in jedem Haushalt, auch in Ihrem.

    Die Datenkabel liegen bereits in allen Räumen.
    Für die Powerline-Datenübertragung können alle im Haus verlegten Stromleitungen mit den zugehörigen Steckdosen als Zugangspunkte genutzt werden. Ein Powerline Gerät wird am ADSL- oder Kabel-Modem angeschlossen. Jedes weitere an der Steckdose, die sich nahe bei Ihrem PC oder Notebook befindet. Somit haben Sie Verbindung zum Internet und zu jedem anderen PC im Netz. Es kann ein Kombi-Netzwerk aufgebaut werden gemischt mit Powerline, Ethernetverkabelung und Wireless.

    Netzwerk ganz einfach.
    Sie können mit Powerline auch ein kleines Netzwerk mit mehreren Computern aufbauen, um Daten untereinander auszutauschen oder den gleichen Drucker zu benutzen. Auch eine gemeinsame Nutzung des ADSL / Cable-TV Internetzugangs an mehreren PC ist dadurch möglich. Die zuverlässige Datenübertragung im Home-Netzwerk ist schnell und unkompliziert, ohne Software- Installation und unabhängig vom Betriebssystem, eingerichtet.

    Warum Powerline und kein Wireless-LAN?
    Ein Netzwerk ohne Neuverkabelung ist natürlich auch mit Wireless LAN zu realisieren, aber Powerline gewährleistet eine zuverlässige Reichweite auch bei dicken Mauern und eine wirklich abhörsichere Datenübertragung ohne Funknetz, so dass Ihre Internet- und Netzwerkdaten vor neugierigen Nachbarn geschützt sind.

    Quelle:
    http://www.rtmedia.ch/powerline.htm
    http://www.pioneer.ch/chd/products/4...-01/index.html
    Geändert von rene (21.07.2008 um 08:52 Uhr)
    Grüsse
    Rene

    Administrator von informatikboard.ch

  2. #2
    Avatar von Trainer
    Trainer ist offline Expert Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2003
    Ort
    Olten
    Alter
    55
    Beiträge
    4.019

    Standard

    Salü René

    Ich habe Powerline zu Hause ausprobiert, konnte aber keine Verbindung herstellen (Wohnung mit 2 Etagen). Ich kenne aber einige Leute die Powerline problemlso einsetzen. Bei mir wird auf Wireless Basis umgestellt.
    beste Grüsse
    Trainer

    "Es regnete nicht, als Noah die Arche baute!"

  3. #3
    Avatar von DjSpock
    DjSpock ist offline Super Profi Benutzer
    Registriert seit
    05.08.2003
    Ort
    Im Schoenen Luzern
    Alter
    33
    Beiträge
    1.543

    Standard

    Powerline machte bei uns probleme wiel wir uber 2 stromzahler laufen es ging allso auch bei uns nicht

    aber wenns gehen wuerde waere es schon cool

    gruss koni

  4. #4
    Avatar von Technocontrol
    Technocontrol ist offline Expert Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    Mettmenstetten
    Alter
    36
    Beiträge
    3.220

    Beitrag Stromphasen

    Ich bin kein Elektriker aber ich habe mal gelesen dass das nur funktioniert wenn die Powerline-Adapter an der gleichen Stromphase (oder so ähnlich) hängen. Sonst würden sich die nicht finden.

    Ist aber interessante Technik. Und 14 MBit reichen ja eigentlich auch völlig.

    Gruss
    Techno
    Smash your head on keyboard to continue...

  5. #5
    Avatar von rene
    rene ist offline Administrator
    Registriert seit
    07.07.2003
    Ort
    St. Gallen Schweiz
    Alter
    37
    Beiträge
    3.404

    Standard

    Stromphase ?!?!

    War mal Elektriker, denke es ist gemeint, dass man z.b. nur Steckdosen nehmen kann, die auch im Tablo auf der "gleichen" Phase laufen, also man kann nicht die Backofensteckdose in der Kücke nehmen um eine Verbindung zur "normalen" Dose im Büro zu machen....

    Sondern nur das, was alles z.b. über Licht geht.....
    Grüsse
    Rene

    Administrator von informatikboard.ch

  6. #6
    Wolfgang ist offline Benutzer
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    26

    Standard

    hi leute,

    "wenn gar nicht`s mehr geht", d.h., bauliche oder finanzielle gründe wie dicke wände oder aufwendige kabelverlegung dagegen sprechen, ist das sicher eine mögliche variante, ein LAN zu hause oder im small office zu erweitern. bei der geringen bandbreite (netto) aber auch wirkich nur zur internetnutzung zu empfehlen (dsl). filetransfer, wenn mehrere clients parallel arbeiten, ist äußerst kritisch. zu beachten ist, wie in euren beiträgen schon erwähnt, die phasenverteilung im haus. kurz zur erläuterung: im "normalfall" hat jedes haus/wohnung eine 3- phasen wechselstrom (drehstrom) - einspeisung, der e- herd ist ein klassischer verbraucher dafür. nun können die steckdosen- und lampenstromkreise entweder komplett von einer phase gespeist werden, dann gibt es keine probleme. oder es werden die 3 phasen "symetrisch" aufgeteilt, z.b. für lampen phase L1, steckdosen küche L2, restliche steckdosen und beleuchtung L3. wenn man sich für diese variante der vernetzung interessiert, sollte die phasenaufteilung vorher prüfen (lassen), sonst gibt`s nachher lange gesichter - und wir wollen doch power im netz ;o)

    viele grüße, wolfgang (wirklich tolles board)

  7. #7
    Avatar von Pandalein
    Pandalein ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.07.2003
    Ort
    Horgen
    Beiträge
    438

    Standard

    Original geschrieben von rene
    Stromphase ?!?!

    War mal Elektriker, denke es ist gemeint, dass man z.b. nur Steckdosen nehmen kann, die auch im Tablo auf der "gleichen" Phase laufen, also man kann nicht die Backofensteckdose in der Kücke nehmen um eine Verbindung zur "normalen" Dose im Büro zu machen....

    Sondern nur das, was alles z.b. über Licht geht.....
    Gemäss meinen Händlerunterlagen von www.studerus.ch geht es auch über mehrere Phasen.

    Grüsse Marcel

  8. #8
    Avatar von King Jack
    King Jack ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    22.10.2003
    Ort
    Region Bern (CH)
    Beiträge
    118

    Beitrag inhouse powerline

    hi folks,
    es ist immer das selbe, teoretisch funktioniert immer alles. praktisch siehts dann schon anders aus. ich habe schon inhouse powerline montiert wo es von jedem raum in einer 5 zimmer wohnung funktioniert hat. also über verschiedene phasen.
    bei mir zuhause funtionierte es ebenfalls von und nach jedem raum. bei anderen leuten ging es nicht einmal im selben zimmer.
    wenn aber die sache mal funzt dann ok. weiterer nachteil, die brigde wir überdurchschnittlich warm, vergleichsweise mit einem schlech gekühlten laptop. ich konnte sogar mit 100 mbit/s senden und empfangen.
    zum schluss noch der preis. 190.00 CHF für eine brigde und 160.00 CHF für den usb adapter sind doch stolze preise. um ein p.t.p. netzwerk mit 10 usern powerline zu vernetzen würden dann min. 1600.00 CHF verursachen. da ist doch der rat von Trainer auf w-lan umzusteigen zu überdenken.

    hat denn ausser the Trainer erfahrung mit inhouse powerline?
    gruz
    Jack
    ______________________________

    Mein Motto für das Leben:

    1. Das Glück bevorzugt den der vorbereitet ist.
    2. Murphy's law übertrifft vier Asse
    und
    3. Es ist nicht erst eine Lüge wenn es ein anderer glaubt.

  9. #9
    Avatar von Pandalein
    Pandalein ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.07.2003
    Ort
    Horgen
    Beiträge
    438

    Standard

    Kenne Powerline leider nur aus der Händlerpräsentation der Firma Studerus.

    Sorry

    Marcel

  10. #10
    Avatar von DarthShadow
    DarthShadow ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.10.2006
    Ort
    Kanton Solothurn
    Alter
    35
    Beiträge
    86

    Standard AW: Info: Internet Verbindung an jeder 230 V Steckdose

    Ich wechsle ja demnächst von Bluewin zu Quickline, bekomme bei Quickline mehr für das Geld als bei Bluewin. Quickline bietet ja die Internetverbindung über die 3 Loch Dose an sowie das Telefon etc.

    Ich habe aber folgendes Problem. Mein PC ist im Büro und das Telefon mit TV im Wohnzimmer, das Quickline Modem sowie der Router müssten im Wohnzimmer angeschlossen werden aber wo dann der PC im Büro, der muss auch an das Quickline Modem. Nun hat mir Quickline empfohlen vom Quickline Modem und meinem Zyxel Router im Wohnzimmer ein Powerline ins Büro zum PC aufzubauen, so das kein Kabel gezogen werden muss. Wie sieht ihr das ? Wie sind die Verluste ? (Habe 5000kBit) bestellt. Es sollte doch über Powerline (kein Datenverkehr,nur Internet) kein Verlust bezüglich Internetgeschwindigkeit geben oder ?

  11. #11
    Avatar von rene
    rene ist offline Administrator
    Registriert seit
    07.07.2003
    Ort
    St. Gallen Schweiz
    Alter
    37
    Beiträge
    3.404

    Standard AW: Info: Internet Verbindung an jeder 230 V Steckdose

    Und habt ihr schon mehr Erfahrungen mit Internet aus der Steckdose gesammelt, gibts Updates gegenüber 2003 ?
    Grüsse
    Rene

    Administrator von informatikboard.ch

Ähnliche Themen

  1. Wlan verbindung aber nor Offline im Internet
    Von Maverick81 im Forum Internet Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 22:20
  2. windows 2003 server internet verbindung
    Von djmarvin im Forum Windows basierte Software
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 01:48
  3. PC neuauflegen
    Von 6203 im Forum Windows basierte Software
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 12:17
  4. frage: 12 meter kabel verbindung internet
    Von motherass im Forum Hardware
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 10:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57