Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Die offizielle Spacyfreak Filmkritik: AVATAR

  1. #1
    Avatar von spacyfreak
    spacyfreak ist offline Super Profi Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    1.910

    Standard Die offizielle Spacyfreak Filmkritik: AVATAR

    AVATAR - wie lange wurde darüber gemunkelt.


    Machen wir es kurz und schmerzlos:

    Ich fand den Film kaum zu ertragen.

    Zeichentrickfilme (Shrek usw usw usw) konnte ich noch nie leiden, ist einfach nicht mein Ding.
    AVATAR will jedoch garkein Zeichentrickfilm sein - und dennoch ist er einer! Darum fühle ich mich doppelt auf den Arm genommen.

    Diese blauen Indianer auf diesem fremden Planeten..
    Das sind keine echten Figuren, das ist alles hingemalt, ausdruckslos, langweilig, vorhersehbar, mir fehlen die Worte!

    Wie sagte so schön ein Kritiker in einem Forum "..pocahontas in space.." und traf damit ins Schwarze.

    Der Plot ist schnell erzählt - gierige Industrielle wollen einen fremden Planeten ausbeuten (Rohstoffe)... ach, der Rest ist so langweilig und vohersehbar dass ich mir die Worte lieber spare.

    Gähn.

    Die Story nervt ziemlich.
    Die CGI Grafik nervt total.
    CCNA, CISS, MCSE, LPIC-1 .. CCNP in Arbeit
    642-812 / 640-801 / 642-551 / 642-502 / 70-292 / 70-215 / 70-270 / 70-216 / 70-217 / 70-218 / 70-219 / 70-224 / LPI 101 / LPI 102

  2. #2
    Avatar von Gandalf
    Gandalf ist offline Super Profi Benutzer
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Gossau SG
    Alter
    60
    Beiträge
    1.732

    Standard AW: Die offizielle Spacyfreak Filmkritik: AVATAR

    Da sitze ich also mit einer 3D-Brille auf der Nase im Kino und warte gespannt auf den Film Avatar. Gespannt, weil ich grundsätzlich Fantasy-Themen mag aber anderseits mit diesem Regisseur bisher nicht viel anfangen konnte.

    Der Film fängt an und das Drehbuch nimmt mich innert kürzester Zeit in die Geschichte rein. Also keine langen Einführungssequenzen um den Zuschauern auch noch die Schuhgrösse der Hauptpersonen mitzuteilen. Fasziniert bestaune ich die noch leeren Körper (Avatare) und es stellt sich bei mir eine angenehme Erwartung auf den Film ein.

    Als ich die Avatare das erste Mal in Aktion sehe, bin ich fasziniert von den eigenartigen aber sehr interessanten Bewegungsabläufen. Und als der Film dann die Bewohner des fremden Planeten zeigt, wie sie durch den Wald gehen, während um sie herum eine fantastische und sehr beeindruckende 3D-Welt an mir vorbeigleitet, bin ich völlig fasziniert. Je mehr ich vom Lebensraum der Einwohner des Planeten sehe umso faszinierter werde ich. Dann folgt ein Feuerwerk an optischen Reizen, wie ich es kaum je gesehen habe. Die Welt wirkt real, schön und faszinierend. Als der Film nach über 2.5 Stunden zu Ende geht, sind meine Begleiter wie auch ich benommen von so vielen Eindrücken und Reizen. Erst langsam äussern sie sich zum Film. Worte wie: „gewaltig, spannend, faszinierend, den muss ich in meiner Sammlung haben“ werden gebraucht. Und man sieht den Gesichtern an, dass alle von diesem opulenten Film noch ganz erschlagen sind.

    Ganz nüchtern würde ich ihn so bewerten.
    Die Geschichte die erzählt wird, ist grundsätzlich nichts Besonderes. Das kennt man eigentlich alles schon. Wie die Geschichte allerdings erzählt wird, ist atemberaubend. Visuell gehört der Film (Ich habe die 3D-Version gesehen) zum Besten das ich je gesehen habe. Ich habe mich über 2.5 Stunden ausserordentlich gut unterhalten. Da es sich hier nicht um ein Filmboard handelt, fasse ich die filmtechnische Seite einfach mit dem Begriff „absolut Weltspitze“ zusammen.

    Aus meiner Sicht, Kino der Extraklasse.

    PS. Sorry spacyfreak
    Gruss
    Gandalf

  3. #3
    Avatar von wonderfulfm
    wonderfulfm ist offline Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Littau (LU)
    Beiträge
    39

    Standard AW: Die offizielle Spacyfreak Filmkritik: AVATAR

    Auch ich hatte die 3D-Brille auf und schaute den Film.
    Wie es Gandalf gesagt hat, keinen langen Vorspann. Die Schuhgrösse und die Farbe der Socken werden nicht durchgegeben.
    Es geht schnell schon mal los mit und endet nach 2.5 Stunden mit grosser Begeisterung. Ich war extrem fasziniert und staunte.

    Mein Fazit: Für jeden Abenteurer und Fantasy Fan ist der Film ein absolutet MUSS! Ich fand den Film einfach der Hammer

    Von mir 10/10 Punkten (Trotz der Geschichte die eigentlich vorhersehbar ist.)!

    Gruss
    Backups sind für Newbies - Profis restoren auch mal von Zeit zu Zeit!

  4. #4
    Avatar von Celestron
    Celestron ist offline Super Profi Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: Die offizielle Spacyfreak Filmkritik: AVATAR

    Ich habe den Film auch in 3D gesehen und war auch begeistert. Wie Gandalf geschrieben hat, ein Feuerwerk an optischen Reizen. Besonders die Farben sind mir in Erinnerung geblieben und diese lustigen Tiere und Pflanzen. Sowas hät ich auch gerne in meinem Garten

    Naja die Geschichte fand ich jetzt nicht besonders einfallsreich oder neu, aber solide. Es ist für mich jetzt nicht ein so epischer Film wie Herr der Ringe aber sehr sehenswert ist er allemal.

    8/10 Punkte
    MCSE+S, CompTIA S+, CAS Information Security; Currently: MAS Information Security

  5. #5
    Avatar von Sachi
    Sachi ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    195

    Standard AW: Die offizielle Spacyfreak Filmkritik: AVATAR

    Ich habe Avatar nur in 2D gesehen aber ich finde ihn genial.

    Schaade spacyfreak ein bissschen mies von dir deine Kritik.
    Wenn es schon nicht dein Ding ist könntest du Ihn wenigsens ein bisschen neutraller Bewerten?

    Ich finde z.b ZWEIOHRKÜKEN so etwas von sch..... aber ich hallte mich zurück
    da ich weiss das es andere gibt die ihn cool finden.

    Gruss
    ISS / ECDL / SIZ / MCP /MCDST

  6. #6
    Avatar von Technocontrol
    Technocontrol ist offline Expert Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    Hedingen
    Alter
    37
    Beiträge
    3.224

    Standard AW: Die offizielle Spacyfreak Filmkritik: AVATAR

    Avatar 3D -> für mich Filmhighlight des Jahres 2009.

    Over and out.

    Smash your head on keyboard to continue...

  7. #7
    Avatar von nupuk
    nupuk ist offline Profi Benutzer
    Registriert seit
    07.06.2005
    Ort
    Zofingen
    Alter
    33
    Beiträge
    809

    Standard AW: Die offizielle Spacyfreak Filmkritik: AVATAR

    Absolut faszinierend.

    9/10

    Wie die Bewohner dieses Planeten verbunden mit allem sind fand ich genial.
    wenn wir täten, was wir sollten, und nicht machten, was wir wollten, so hätten wir auch, was wir haben sollten.

    martin luther

  8. #8
    Avatar von swizz
    swizz ist offline Administrator
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    4.403

    Standard AW: Die offizielle Spacyfreak Filmkritik: AVATAR

    Schliesse mich voll und ganz der Aussage von Gandalf an!

    Habe eben das visuelle Feuerwerk genossen und bin absolut begeistert. Wenn man sich vorstellt, dass kein einziger Baum in diesem Film in real existiert, alles am PC gemacht wurde...!

    In 2D könnte ich mir vorstellen, dass der Film einige Längen hat. Aber in 3D braucht es die langen Szenen, damit man die Eindrücke aufnehmen kann. Zugegeben, es ist mein erster Spielfilm in 3D, aber trotzdem: 10 von 10 Punkten.

    Auf DVD würde ich den Film aber glaube ich nicht kaufen, wegen dem fehlenden 3D. Lieber nochmals ins Kino
    Gruess
    der Herr Moderator


    Möchtest Du dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy?
    Dann sende ein SMS mit dem Inhalt "Posting" an die Nummer 0815
    (CHF 14.95 pro Klingelton im Sparabo)

  9. #9
    Avatar von Lordicon
    Lordicon ist offline Administrator
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    1.613

    Standard AW: Die offizielle Spacyfreak Filmkritik: AVATAR

    Ich habe seit langem wieder einen Film 2x gesehen, weil er mich so fasziniert hat. 1. 2D Engl. und beim 2. mal 3D deutsch.

    Ich finde zwar die engl. Sprüche von Sigourney Weaver im original
    besser, aber der Film lebt klar von den Avataren und der Umwelt.

    auch von mir 9/10 Punkten.
    rgds

    Lordicon

    Mitglied des Informatikboard.ch
    Administratoren Teams


    PS: Ein Backup funktioniert erst dann, wenn auch der Restore gemacht ist.

    Lordicon [Lord ˈī-ˌkän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  10. #10
    Avatar von swizz
    swizz ist offline Administrator
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    4.403

    Standard AW: Die offizielle Spacyfreak Filmkritik: AVATAR

    Gruess
    der Herr Moderator


    Möchtest Du dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy?
    Dann sende ein SMS mit dem Inhalt "Posting" an die Nummer 0815
    (CHF 14.95 pro Klingelton im Sparabo)

  11. #11
    Avatar von Dummy_2
    Dummy_2 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.11.2006
    Ort
    Zürich
    Alter
    41
    Beiträge
    485

    Standard AW: Die offizielle Spacyfreak Filmkritik: AVATAR

    Ich war schon seit Jahren nicht mehr im Kino und war sehr gespannt, wie 3D rüberkommt. Nun ja, es fehlen mir die Worte!

    Man ist mitten drin, lebt so zu sagen mit den Figuren und ja, Gandalfs beschrieb vom Feuerwerk der Eindrücke ist noch untertrieben.

    Warum ist die Geschichte, die erzählt wird nichts besonderes? Weil wir nur vor unsere Haustüre schauen müssen?

    12/10 Punkten!!!
    Richte nicht zu vorschnell, damit Du Dich damit nicht selbst richtest!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 21:31
  2. Information: Der offizielle Spacyfreak Kinoverriss: Der Tag an dem die Erde stillstand
    Von spacyfreak im Forum Off Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 23:23
  3. Der offizielle Spacyfreak Kino-Verriss: The Hulk
    Von spacyfreak im Forum Off Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 13:51
  4. Casino Royal - die offizielle Spacyfreak Filmkritik
    Von spacyfreak im Forum Off Topic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 19:23
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 14:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58