Zurück zum iB-InformatikBoard.ch
Zurück zum iB-informatikBoardiB-Photos - Die Photo-Galerie!KalenderMitgliederverzeichnisFAQ / HilfeSuchformularDein persönliches Benutzerzentrum. Hier kannst du dein Profil und deine Einstellungen ändern. Zudem kannst du deine Privaten Nachrichten verwalten und  Benutzer sperren.

iB-InformatikBoard.ch - Benutzer helfen Benutzern : Powered by vBulletin version 2.3.0 iB-Home » iB-Treffen 2006: "Wir feiern unser 3. Jubiläum" 

iB-Treffen 2004 - iB-Treffen Weihnachten 2004 - iB-Treffen 2005 - iB-Treffen 2006



iB-Treffen '06– ein voller Erfolg !
Gemütlichkeit im Appenzeller Land

Treffpunkt des IB-Treffen 2006 war die Showkäserei in Stein AR. Nach einem gemütlichen Rundgang und Einführung in die Käseherstellung machte sich die ganze Truppe hinter das reichlich gefüllte Käsebuffet, um nicht ganz hungrig ins Pfadiheim Töbeli reisen zu müssen.
Da das Empfangskomitee von Wolfen erst im Töbeli zum rest hinzu gestossen war, mussten dann gleich die Erlebnisse des Morgens erzählt werden. Auch dieses Jahr waren die Themen wieder vielfältig und abwechslungsreich. Es gab viel zu erzählen und noch mehr zu lachen.

 

Wasserkühlung ist für viele PC Modder ein muss. Wir haben das kalte nass anderweitig genutzt, und unsere Getränke darin gekühlt. Das kalte Wasser wurde aber nicht nur zur Kühlung der Getränke genutzt, sondern gab auch zur einen oder andern kleinen Wasserschlacht Anlass. Und wie ihr sehen könnt, führte uns Technocontrol noch eine kleine Akrobatiknummer vor.

Da sich mit der Zeit beim einen oder andern doch der Hunger einschlich, wurde das Feuer entfacht. Schliesslich weiss jeder Grillmeister, dass eine gute Glut seine Zeit braucht. Und da Rene sogar an das Holz gedacht hat, entfiel sogar die Suche nach geeignetem Brennholz, worüber die Allgemeinheit eigentlich ganz glücklich war.
Das Buffet war auch dieses Jahr wieder reichlich. Ich möchte es darum nicht verpassen, hier Nupuk ein Dankeschön für die vortreffliche Organisation auszusprechen. Es hat an nichts gefehlt. Moduuus hat uns sogar gezeigt, dass man ein Servelat nicht immer nach der traditionellen Art einschneiden muss. Seine Längsschnitte hatten doch zuerst bei einigen Fragezeichen ausgelöst.
Nach dem Essen war selbstverständlich nicht Schluss. Damit die Teilnehmer in Ruhe weiter diskutieren konnten, übernahm die IB Leitung die Küchenarbeit. Rene machte auch diese Aufgabe sichtlich Spass.
Der Millionen Thread war natürlich auch dieses Jahr ein Thema. Hier waren die 3 Topposter am Fachsimpeln und die Taktiken am besprechen, falls es wieder einmal eine Revolution geben sollte.
Und alle die am Abend kalte Füsse bekamen, konnten sich am Feuer etwas aufwärmen.
So ein Lagerfeuer ist doch etwas Herrliches.
Leider mussten einige das Treffen noch am gleichen Abend verlassen. Der Rest übernachtete im Pfadiheim. Doch Rene lies niemandem einfach so ziehen. Jeder der wollte, durfte ein Flasche Appenzeller, das Getränk der Einheimischen, mit nach Hause nehmen. Hoffentlich ist Wolfen damit gut über die Grenze gekommen.
 
Abschliessend darf man mit Sicherheit sagen, dass auch dieses Treffen wieder ein riesen Erfolg war. Alle Beteiligten hatten Spass, einmal im Jahr auch mit den Menschen persönlich zu sprechen, die man das ganze Jahr über immer liest. Es wird mit Sicherheit nicht das letzte Treffen der IB Community gewesen sein.
 
 
PS: Während des Treffens wurde mehrmals das Thema Bildfälschung angeschnitten. Und da konnte Schubo es nicht lassen ein paar Fehler in diese Seite einzubauen. Insgesamt gibt es 5 Fehler in verschiedenen Fotos. Bin mal gespannt, wer sie zuerst entdeckt. Ich hoffe ihr nehmt es ihm nicht übel.
Hier übernimmt der Chef die Arbeit. Oder war es der eigene Hunger, den Rene hier angetrieben hat?
DJSpock fand den Tag ziemlich entspannend.
Gandalf's Teilnahme setzte dem ganzen Treffen natürlich die Krone auf.
Keine Angst. Incsys schaut nicht immer so grimmig drein. Eigentlich ist er ein ganz lieber.
Endlich wurde das Geheimniss um die 3 "u"' von Moduuus gelüftet.
Unsere Organisatorin Nupuk hat einen hervorragenden Job gemacht.
Obwohl rmeli das erste mal an einem IB Treffen war, hat er sich schnell wohl gefühlt.
Auch dieses mal brachte Technocontrol durch seine bunte Art viel Spass und Witz in die Runde.
Troom geniesst die wunderbare Aussicht im Appenzeller Ländle
Wolfen mal ganz anders.
Xheon sieht nicht nur glücklich aus. Er hatte auch seinen Spass.
Stellvertretend für alle Teilnehmer grüsst Swizz alle daheimgebliebenen.
Schubo genoss den Tag am Strand und die vielen Bikinigirls.

Eure Kommentare könnt ihr bitte ins folgende Thread posten, hier!

Vielen Dank Schubo für diesen tollen Bericht. Warum du dich aber so bescheiden
ganz am Schluss erst mit deinem Portrait präsentierst, ist mir ein Rätsel... ;-)
Nichtsdestotrotz, das Treffen war wieder Super-Klasse und ich freue mich
in jedem Fall schon wieder aufs nächste Mal.
Rene, Administrator auf informatikBoard.ch






Home | Mein Profil | Registrierung | Kalender | Mitglieder | Hilfe | iB-Suche | iB-Archive | iB-Bannergalerie |Impressum