Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Exchange benutzt nicht beide DC's

  1. #1
    Avatar von muckimaxe
    muckimaxe ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Region Kloten
    Alter
    39
    Beiträge
    53

    Frage Exchange benutzt nicht beide DC's

    Hallo zusammen.

    Habe hier einen Exchange 2007 und 2 DC (inkl GK) mit WIndows 2003.
    Mein Problem ist dass wenn ich denn einen DC runter fahre Exchange keine Mails mehr zustellt. Anscheind schnallt Exchange nicht dass da noch ein zweiter DC ist der für Abfragen benutzt werden könnte.

    Wenn ich in der Powershell folgendes eingebe
    "Get-ExchangeServer -status | fl"
    bekomme ich unter anderem folgende Informationen:

    ServerRole : Mailbox, ClientAccess, HubTransport
    ErrorReportingEnabled : False
    StaticDomainControllers : {ntsrik03.firmenname}
    StaticGlobalCatalogs : {}
    StaticConfigDomainController :
    StaticExcludedDomainControllers : {}
    CurrentDomainControllers : {ntsrik03.firmenname}
    CurrentGlobalCatalogs : {ntsrik03.firmenname}
    CurrentConfigDomainController : ntsrik03.firmenname

    Man hat mir schon geraten die "Static" einträge zu löschen speziell der Eintrag
    "StaticDomainController" dort waren früher beide DC eingetragen.
    Habe dann diesen Eintrag gelöscht und den DC der in Benutzung war durch Exchange runtergefahren und dann Exchange gebootet. Der Exchange Server ist dann gar nicht mehr richtig hoch gekommen und bei "Applying Computer Settings" stehen geblieben für mind 40 Minuten. Nachdem ich den ntsrik03 (DC der benutzt wird immer) wieder hochgefahren habe konnte ich 30 Sekunden später wieder am Exchange einloggen.

    Musste dann den Eintrag "Static Domain Controller " wieder setzten damit die leute wieder mailen konnten. Habe dann zumindest den DC der immer duch Exchange benutzt wird wieder als "static" eingetragen.

    In einem Forum habe ich gelesen dass Exchange die vorhandenen DC & GK in einer Domäne automatisch erkennt und diese zum Mailen benutzt aber bei mir ging nix automatisch.

    Der Exchange hat statische IP und zwei interne DNS eingetragen.


    Kann mir jemand bei dem Problem helfen?
    MCSE 2003, CCNA, CAS IS, MAS IS

  2. #2
    itfreak Gast

    Standard AW: Exchange benutzt nicht beide DC's

    ich glaube,du hast ein DNS und GC problem.

    haben beide DC den gleichen SP und patchlevel? ist der zweite DC denn auch ein GC (globaler catalog?) wie ist das DNS,resp. die zone(n) konfiguriert? wie sind die FSMO rollen aufgeteilt?

    check mal die replikation:

    dcdiag /syncall
    /showrepl


    erbitte feedback,gruss

  3. #3
    Avatar von muckimaxe
    muckimaxe ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Region Kloten
    Alter
    39
    Beiträge
    53

    Standard AW: Exchange benutzt nicht beide DC's

    Zitat Zitat von itfreak Beitrag anzeigen
    ich glaube,du hast ein DNS und GC problem.

    haben beide DC den gleichen SP und patchlevel? JA Srv2003 SP2

    ist der zweite DC denn auch ein GC (globaler catalog?) JA

    wie ist das DNS,resp. die zone(n) konfiguriert? noch keine Angaben was ganau möchtest du wissen???

    wie sind die FSMO rollen aufgeteilt?---ALLE ROLLEN SIND AUF DEM DC DER DURCH EXCHANGE BENUTZT WIRD!!!

    check mal die replikation: repladmin /showrepl = alle Tests erfolgreich

    dcdiag /syncall =geht nicht "Syntax error"
    /showrepl


    erbitte feedback,gruss

    vielen Dank für deine Hilfe.
    Ich vermute das Problem ist dass alle FSMO Rollen auf dem Server sind der abgeschaltet wird.
    MCSE 2003, CCNA, CAS IS, MAS IS

  4. #4
    itfreak Gast

    Standard AW: Exchange benutzt nicht beide DC's

    dann ist der fall für mich klar.

    die lösung scheint zu sein dass die FSMO`s sinnvoll aufgeteilt werden (sollten).

    RID/PDC auf dem gleiche DC,allenfalls der infrastructer auch. je nach hardware halt

  5. #5
    Avatar von muckimaxe
    muckimaxe ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Region Kloten
    Alter
    39
    Beiträge
    53

    Standard AW: Exchange benutzt nicht beide DC's

    Zitat Zitat von itfreak Beitrag anzeigen
    dann ist der fall für mich klar.

    die lösung scheint zu sein dass die FSMO`s sinnvoll aufgeteilt werden (sollten).

    RID/PDC auf dem gleiche DC,allenfalls der infrastructer auch. je nach hardware halt
    Das habe ich mir auch schon gedacht aber was machen kleine Firmen die nur 2Server haben. 1DC inkl GK und Exchange/Fileserver ? Wie teilen solche Firmen die Rollen auf ?

    Was ich mir noch überlegt habe...wenn der Rechner bei "Applaying computer settings" ewig stehen bleibt....was passiert genau zu der Zeit? Sind das Exchange Dienste die gestartet werden und was im Netzwerk suchen oder sind das die allgemeinen Windows Server Dienste die nach was bestimmtem im Netzwerk suchen ? Wenn das der Fall wäre müsste doch das Phänomen mit jedem Server in der Domäne replizierbar sein oder nicht?

    Soll ich mal versuchen den Exchange Server zu booten und dabei das Netzwerkkabel ausziehen? Hab schon andere Seiten gefunden wo diese Problematik behandelt wird und dort wurde geschrieben man solle mal das Netzwerkkabel ziehen um zu sehen ob der Server dann schnell bootet.
    MCSE 2003, CCNA, CAS IS, MAS IS

  6. #6
    Avatar von muckimaxe
    muckimaxe ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Region Kloten
    Alter
    39
    Beiträge
    53

    Standard AW: Exchange benutzt nicht beide DC's

    ah noch was.....

    Was bedeuten die Einträge :

    CurrentDomainControllers : {ntsrik03.firmenname}
    CurrentGlobalCatalogs : {ntsrik03.firmenname}
    CurrentConfigDomainController : ntsrik03.firmenname

    genau? Steht "Current" dafür dass gerade in dem Moment dieser Server verwendet wird oder heisst das, die Server sind aktuell statisch konfiguriert?


    vielen Dank für eure Hilfe!!!
    MCSE 2003, CCNA, CAS IS, MAS IS

  7. #7
    itfreak Gast

    Standard AW: Exchange benutzt nicht beide DC's

    moment mal...ist der exchange separat auf einem memberserver installiert? (hoffentlich)

    auch für kleine firmen gilt dass man zwecks redundanz wenigstens zwei DC`s hat.

    Was ich mir noch überlegt habe...wenn der Rechner bei "Applaying computer settings" ewig stehen bleibt....was passiert genau zu der Zeit? Sind das Exchange Dienste die gestartet werden und was im Netzwerk suchen oder sind das die allgemeinen Windows Server Dienste die nach was bestimmtem im Netzwerk suchen ? Wenn das der Fall wäre müsste doch das Phänomen mit jedem Server in der Domäne replizierbar sein oder nicht?

    Soll ich mal versuchen den Exchange Server zu booten und dabei das Netzwerkkabel ausziehen? Hab schon andere Seiten gefunden wo diese Problematik behandelt wird und dort wurde geschrieben man solle mal das Netzwerkkabel ziehen um zu sehen ob der Server dann schnell bootet.
    wenns solange dauert, dann findet der exchange keinen DNS,resp. DC wo er sich authentifizieren kann. natürlich brauchen die dienste auch ne weile bis die "oben" sind,aber sicher nicht sooo lange...

    schon mal bei Systemsteuerung, Netzwerk,LAN Settings gecheckt was da für DNS server eingetragen sind und in welcher Reihenfolge? ein client sucht sich immer erst die "tiefere" IP adresse bevor es zur nächsthöheren geht. dies kann u.U. auch ein grund sein wieso das so lange dauert mit dem anmelden...
    Geändert von itfreak (26.05.2010 um 11:22 Uhr) Grund: update

  8. #8
    Avatar von muckimaxe
    muckimaxe ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Region Kloten
    Alter
    39
    Beiträge
    53

    Standard AW: Exchange benutzt nicht beide DC's

    Exchange ist alleine auf einem Server 2003 64Bit installiert (Memberserver)

    Also der Exchange hat 2 DNS eingetragen.
    Der erste DNS ist der DNS der abgeschaltet wird (läuft auf dem DC )
    Der zweite DNS ist aber voll verfügbar und läuft weiter.

    Der Server ohne den Exchange nicht geht ist DC inkl GK, DNS und DHCP.
    Zudem hat er alle FSMO Rollen.

    DNS haben wir 2, beide eingetragen am Exchange, DHCP braucht es nicht da IP des Exchange statisch eingetragen. Im Netz ist noch ein DC inkl GK vorhanden. Die FSMO Rollen werden nicht benötigt da keine Änderungen an Forest, AD Objekten, etc vorgenommen werden in diesem Moment.

    Was noch ist, auf dem zweiten DC ist noch "Routing und RAS" am laufen.


    Habe jetzt gesehen dass wenn ich DNS 1 anhalte kann ich auf dem Exchange keinen Namen mehr auflösen. d.h. wenn DNS 1 angehalten ist und ich auf dem Exchange "nslookup" eingebe eine meldung kommt "unknown"
    MCSE 2003, CCNA, CAS IS, MAS IS

Ähnliche Themen

  1. Problem: Exchange 2003 verabschiedet sich täglich...
    Von Mastapopulus im Forum Windows basierte Software
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 11:17
  2. Exchange Probleme - EMails bleiben in Wartschlange hängen
    Von SSiegrist im Forum Windows basierte Software
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 18:34
  3. Frage: Exchange 2007 benutzt nur einen DC statt zwei
    Von muckimaxe im Forum Windows basierte Software
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 16:12
  4. Frage: Exchange und Virtualisierung
    Von yOGI im Forum Windows basierte Software
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 18:48
  5. Frage: Exchange 2007 SP1 und Windows 2008 Ent. Activ Sync Probleme
    Von Rezax im Forum Windows basierte Software
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 17:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117