Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche Hilfe für Radmin (Remote administrator2.2)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche Hilfe für Radmin (Remote administrator2.2)

    Hallo zusammen.
    Hab mir Radmin 2.2 lizens gekauft,da das auf dem beschreib (Anleitung) so locker aussah.

    Jetzt alles install,motiert und port und Ip,maske etc eingegeben und trozdem funz das nicht!

    Heist immer "KEINE VERBINDUNG"

    Kann mir jemand bite helfen,kennt das wer???

    Grüsse scoobyst

  • #2
    Könnte es daran liegen,das ich einmal pc auf Home und anderer auf prof installiert habe?
    Zuletzt geändert von scoobyst; 08.07.2006, 16:09.

    Kommentar


    • #3
      Hi Scoobyst...
      Kenne dass Tool nicht... verwende doch Remotedesktop von Microsoft?! Ist bestimmt noch schneller ! Ansonsten kann ich dir VNC empfehlen... dass kostet absolut nix vieleicht mal testen...

      http://www.realvnc.com/

      Grüsse
      Rezax

      PS: XP Firewall (Personal Firewall anderer Softwarehersteller???) haste schon angepasst bzw.
      deaktiviert ?!

      Dass könnte dir evtl. auch noch helfen!
      http://www.famatech.com/support/foru...=5840&MID=6210
      Zuletzt geändert von Rezax; 09.07.2006, 00:58.

      Kommentar


      • #4
        Hab einen Alcatel router mit int. Firewall,wo ich den port 4899 tcp und udp für ein und ausgehende verbindungen geöffnet habe.
        Antivirenkit auf pc`s,den port auch offen ab.
        VPN hatte ich montiert,will aber die komplette kontrolle über den 2 pc,mit shuotdown etc.

        Bin momentan an der portweiterleitung am (knorzen).
        Ping test ok........

        Werde aber VNC mal testen:-(

        Kommentar


        • #5
          Deaktiviere doch mal deine Firewall...einfach zum Test ?!?!
          Was ist mit der VPN?! Komme da nicht ganz mit...wie meinst du dass, VPN hatte ich "montiert" ?!

          Grüsse
          Rezax

          Kommentar


          • #6
            Habe jetzt mal meine Firewall gestopt,versuche auch noch mit diversen anderern ports.
            über Vpn konnte ich eine Verbindung zum anderen pc herstellen und der ping funz auch immer noch. : ping xxx.xxx.xxx.xxx /t

            Kann ich ev auch den Port 80 von der Firewall für radmin verwenden?

            Kommentar


            • #7
              Hallo,

              hast Du immer noch ein Problem mit Radmin?
              Setze es selbst mehrfach erfolgreich ein. Denke schon, dass ich Dir helfen könnte.
              Wie sind die beiden Rechner verbunden? Beide in einem lokalen Netz oder über Internet? Standleitung oder Wählleitung?
              Im log-File steht etwas von aktiviertem IP-Filter. Auf dem Radmin-Server ist eine IP hinterlegt, die der Radmin-Client nicht hat.
              Über Port 80 geht das Ganze zwar auch. Empfehle ich Dir aus Sicherheitsgründen aber nicht.
              Ich nehme mal an, dass der Radmin-Server bei Dir zuhause steht und via Alcatel-Router ins Internet geht, der Radmin-Client steht an Deinem Arbeitsplatz, hoffentlich auch hinter einer Firewall.
              Folgendes ist notwendig:
              1. Radmin-Server muss zum Zeitpunkt des Radmin-Zugriffs eine Internetverbindung haben.
              2. Du brauchst einen DynDNS-Account, der Deine ständig wechselnde dynamische IP in eine statische Hostadresse umwandelt.
              3. Im Alcatel-Router muss eine Port-Weiterleitung (Virt. Server) auf den Radmin-Server eingerichtet sein.
              4. In einer evtl. vorhandenen Firewall vor dem Radmin-Client muss der eingestellte Port freigeschaltet sein.
              5. Der Radmin-Client braucht als Ziel-IP nicht die IP des Radmin-Servers, sondern die statische Hostadresse des Alcatel-Routers.

              Klingt bestimmt alles kompliziert. Ist es aber nicht. Wenn Du kurz drüber nachdenkst, wirst Du feststellen, dass die ganze Sache einfach u. logisch ist.
              - Radmin-Client startet Verbindung über Port-Nr auf stat. Hostadresse im WWW. (daher Freigabe in Firewall nötig)
              - Alcatel-Router ist mit Internet verbunden, nimmt Verbindung an, leitet Anfragen für einen best. Port an Radmin-Server weiter (daher DynDNS-Account, Port-Weiterleitung)
              - Radmin-Server nimmt Anfrage entgegen, übermittelt Daten an Radmin-Client

              Radmin-Client u. -Server müssen natürlich auch richtig konfiguriert sein. Ist aber auch nicht weiter schwierig.

              Gruß
              andreas-7

              Kommentar


              • #8
                Suche Hilfe für Radmin (Remote administrator3.2)

                Hallo an alle,

                kann vielleicht einer helfen? habe Radmin 3.2. herunter geladen. Server und Viewer. Alle hat super funktioniert, solang ich im gleichen Netz war, also gleiche Internet verbindung für beide PCs verwendet habe. Als ich heim kam, ging es nicht mehr. Ich benutze beides mal 1und 1, also Fritzbox. Weiß vielleicht jemand, was man da ändern sollte, damit ich auch von zu Hause aus auf den Remote-PC zugreifen kann? Liegt das an Port, dns oder was kann das noch sein?

                Leider hat radmin keine tel. nr und auf email wurde mir nicht geantwortet bis jetzt.

                danke

                Kommentar


                • #9
                  AW: Suche Hilfe für Radmin (Remote administrator2.2)

                  Hallo,
                  du hast deine Frage ins falsche Forum geschrieben, bitte lese dir doch kurz folgenden Beitrag durch:

                  http://www.informatikboard.ch/neu-hi...rst-lesen.html

                  Vielen Dank ;-)
                  Grüsse
                  Rene

                  Administrator von informatikboard.ch

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X