Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: NT 4 Server in gleicher Domäne wie Windows 2000 Server

  1. #1
    Registriert seit
    10.04.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    11

    Standard NT 4 Server in gleicher Domäne wie Windows 2000 Server

    Hallo zusammen

    Ich habe ein grösseres Problem. Mit unser jetzigen Einstellung haben wir viele Probleme. Dauernd abstürze und User die sich hin und wieder nicht anmelden können oder keine Emails über den Exchange senden können. Diese sind im Standort wo NT 4 im Einsatz ist.

    Der Betrieb ist eigentlich 24/7 im Einsatz. Und dies ist mein grösstet Problem. Die NT 4 Die ihr bei der Umgebung sieht sind Lagerleitrechner. Also für verschieden Hochregallager. Die kann ich nicht einfach mal abstellen.

    Die Umgebung sieht wie folgt aus.

    Standort 1:
    3 Windows 2003 Server die ein Netzwerk bilden.
    User: komplett Win XP
    IP Range: 194.147.233.xx

    GC: Master und Management

    Master; Exchange und ein Management Server. Diese bilden eine Domäne

    Standort 2:

    1 Windows 2000 Server und ein NT 4 Server
    User: Win XP sowie Win 95 Clients
    IP Range: 192.168.234.xx

    GC: Windows 2000 Server

    Standort 3:

    1 Windows 2000 Server und ein NT 4 Server
    user: Win XP sowie Win 95
    IP Range: 192.168.235.xx

    GC: Windows 2000 Server

    Standort 4:

    1 Windows 2000 Server
    User: komplett Win XP
    IP Range: 192.168.245.xx

    GC: Windows 2000 Server

    Momentan sind alle 2000 und 2003 Server in einer Domäne. Mit den NT 4 Server ist eine Virtuelle Domäne erstellt worden.

    Kann ich diese Domäne killen und die NT 4 Server im normalen Netz aufnehmen? Was muss ich beachten?

    Zwischen den Standorten besteht eine Verbindung über IPSS von Swisscom.

    Wieso kann ich nicht die Windows Nt 4 Server in die Normale Domäne einbinden? Die DomänenController sind mixed mode. Nicht Native Mode.

    Ich weiss nicht ob ich euch dies sinnvoll erklärt habe.

    Wenn noch fragen offen sind einfach melden.

    Ist dringend.

    Danke an alle

    Gruss
    Geändert von tschaga (10.05.2007 um 09:57 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    10.04.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    11

    Standard AW: NT 4 Server in gleicher Domäne wie Windows 2000 Server

    hat denn niemand einen kleinen Tip. Habe morgen eine Präsentation wieso wir das so und so machen und warum die Probleme entstehen usw.

    Problem. arbeite erst seit einem Monat hier. Kenne noch nicht alles. Klar kennt man die Technologie, jedoch ist es in jedem Betrieb Unterschiedlich.

    Ich weiss nicht wieso die Vorgänger dies so eingerichtet haben. Aus meiner Sicht kann man doch die NT 4 Server in die normale domäne einbinden.

    Natürlich mit ein wenig gebastel. Aber hat denn keiner einen Hinweis?

    Danke und Gruss

  3. #3
    Registriert seit
    07.11.2003
    Ort
    The Sprawl
    Alter
    45
    Beiträge
    2.811

    Standard AW: NT 4 Server in gleicher Domäne wie Windows 2000 Server


  4. #4
    Registriert seit
    10.04.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    11

    Standard AW: NT 4 Server in gleicher Domäne wie Windows 2000 Server

    Danke vielmals, jedoch will ich nicht einen NT4 Server auf 2003 Server aktualisieren, da dies nicht in Frage kommt. Umstellung dieser Server bedeutet einen Kostenaufwand der von der Geschäftsleitung nicht übernommen wird.

    Also haben wir da keine Chance.

    Mir ist noch eine andere Idee in den Sinn gekommen, wenn ich die NT4 Server Domäne ganz lösche und die NT4 einfach im Netz stehen lasse, ohne diese in die 2000 Domäne aufzunehmen sollte ich ja immernoch die gewünschten Netzwerkfunktionen beibehalten, die User die sich am NT4 anmelden könnten dies lokal tun und nicht über das AD, da diese User keine weiteren Netzfunktionen benötigen, einzig die Drucker die im Netzwerk sind werden von diesen Usern benötigt.

    Gibt es da irgendwelche Erfahrungen mit?

  5. #5
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Nähe Frauenfeld
    Alter
    65
    Beiträge
    260

    Standard AW: NT 4 Server in gleicher Domäne wie Windows 2000 Server

    Also ehrlich gesagt, bin ich nicht ganz mitgekommen, was Du willst.
    Du redest von NT4 Server. Sind das Domänencontroller oder eigenständige Server, die an einer Domäne angeschlossen sind? NT4-PDC und BDC kannst Du z.B. nicht als eigenständigen Server laufen lassen. Da musst Du die Kiste neu aufsetzen.
    NT4-Domänencontroller würde ich ganz sicher nicht in einer virtuellen Umgebung laufen lassen. Melden sich denn noch Benutzer an der NT4-Domäne an?
    Einen NT4-Server kann man ohne Probleme in einer Windows 2000 Domäne einbinden.
    Mir ist einfach nicht klar, welcher NT4-Server ein DC ist und welcher nicht.

    Gruss
    Erich

  6. #6
    Registriert seit
    07.11.2003
    Ort
    The Sprawl
    Alter
    45
    Beiträge
    2.811

    Standard AW: NT 4 Server in gleicher Domäne wie Windows 2000 Server

    Zitat Zitat von tschaga Beitrag anzeigen
    Danke vielmals, jedoch will ich nicht einen NT4 Server auf 2003 Server aktualisieren, da dies nicht in Frage kommt. Umstellung dieser Server bedeutet einen Kostenaufwand der von der Geschäftsleitung nicht übernommen wird.


    Gibt es da irgendwelche Erfahrungen mit?
    Vielleicht ist dir das Suchfeld in der rechten oberen Ecke auf der MS-Page aufgefallen, such doch da mal.

    grz zer00

  7. #7
    Avatar von alias12
    alias12 ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    St. Gallen
    Alter
    49
    Beiträge
    103

    Standard AW: NT 4 Server in gleicher Domäne wie Windows 2000 Server

    @Deepdiver

    unter NT4.0 gibt es keine DCs sondern nur PDC/BDC Konstrukte, die untereinander kommunizieren. Dabei gilt es Folgendes zu beachten:

    Nur der PDC hat eine beschreibbare Version der Benutzerdatenbank, während innerhalb der AD Domain alle Controller eine beschreibbare Version besitzen.

    Korrekt ist, dass man PDC/BDC's nachträglich nur mit Riesenaufwand herunterstufen kann, sprich durch Neuinstallation.

    Ich würde Dir Folgendes empfehlen:

    die beiden Domänen (NT4.0 und Active Directory) strikte voneinander zu trennen,d.h. am besten durch eine Firewall oder durch Router

    der Nachteil dabei ist, dass Du die Benutzer sowohl auf den DCs (also auf den Windows 2003 Servern) wie auch auf den NT 4.0 Servern verwalten musst

    zu Deiner Aussage:


    "Mir ist noch eine andere Idee in den Sinn gekommen, wenn ich die NT4 Server Domäne ganz lösche und die NT4 einfach im Netz stehen lasse, ohne diese in die 2000 Domäne aufzunehmen sollte ich ja immernoch die gewünschten Netzwerkfunktionen beibehalten, die User die sich am NT4 anmelden könnten dies lokal tun und nicht über das AD, da diese User keine weiteren Netzfunktionen benötigen, einzig die Drucker die im Netzwerk sind werden von diesen Usern benötigt. "

    wie erwähnt kannst Du die NT4.0 Domäne nur löschen, indem Du die PDC/BDC's also die NT4.0 Server neu aufsetzt (sorry da gibts ausser mit speziellen kostenpflichtigen Tools von Haus aus keine andere Möglichkeit)

    wenn Du die NT4.0 Server dann als Mitgliedsserver konfigurierst kannst Du diese dann problemlos in die bestehende Active Directory Struktur einbinden
    (ausser Du änderst den Modus von Mixed auf Native, dann ist Schluss für die NT4.0 Server)

    Sofern die erwähnten Netzwerkdrucker im Active Directory verwaltet werden, dann kannste Deine Idee vergessen, da die erwähnten NT4.0 Server momentan keine Authentifizierung mit den DC's in der AD Domain durchführen und somit die Benutzer,die sich lokal an der NT4.0 Domain anmelden, keinen Zugriff auf Active Directory Objekte haben

    Ausser Du würdest bei jedem Client lokal den Drucker (soferns geht) IP mässig direkt anbinden, aber das ist ein Riesengebastel

  8. #8
    Registriert seit
    05.08.2003
    Ort
    Im Schoenen Luzern
    Alter
    40
    Beiträge
    1.545

    Standard AW: NT 4 Server in gleicher Domäne wie Windows 2000 Server

    Wichtig bitte Checke das domain Funktion level deiner 2003 domain. dieses muss mixed mode sein. Du kannst das domain funktion level nicht mehr zuruckschrauben.

    Gruss konrad

  9. #9
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Nähe Frauenfeld
    Alter
    65
    Beiträge
    260

    Standard AW: NT 4 Server in gleicher Domäne wie Windows 2000 Server

    Zitat Zitat von alias12 Beitrag anzeigen
    @Deepdiver

    unter NT4.0 gibt es keine DCs sondern nur PDC/BDC Konstrukte, die untereinander kommunizieren. Dabei gilt es Folgendes zu beachten:

    Nur der PDC hat eine beschreibbare Version der Benutzerdatenbank, während innerhalb der AD Domain alle Controller eine beschreibbare Version besitzen.
    Ja, das weiss ich doch auch. Ich habe es ja auch so kommuniziert.
    Ich wollte nur dass "tschaga" es vielleicht besser versteht.

    Gruss
    Erich

  10. #10
    Avatar von alias12
    alias12 ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    St. Gallen
    Alter
    49
    Beiträge
    103

    Standard AW: NT 4 Server in gleicher Domäne wie Windows 2000 Server

    Zitat Zitat von Deepdiver Beitrag anzeigen
    Ja, das weiss ich doch auch. Ich habe es ja auch so kommuniziert.
    Ich wollte nur dass "tschaga" es vielleicht besser versteht.

    Gruss
    Erich

    sorry, habs überlesen

  11. #11
    Avatar von alias12
    alias12 ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    St. Gallen
    Alter
    49
    Beiträge
    103

    Frage AW: NT 4 Server in gleicher Domäne wie Windows 2000 Server

    an den Moderator :

    sorry falscher Thread, Anleitung in anderem Beitrag wieder gefunden *** aufschnauf *** (war halt gestern ein bisschen in Eile
    Geändert von alias12 (11.05.2007 um 11:35 Uhr)

  12. #12
    Registriert seit
    10.04.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    11

    Standard AW: NT 4 Server in gleicher Domäne wie Windows 2000 Server

    Danke vielmals für eure antworten. Bis jetzt hat sich das Problem erledigt. Wurde neu überarbeitet und neu strukturiert.

    Habe einfach nicht verstanden wie die Herren vor mir die geregelt haben.

    Habe mich entschlossen dies neu zu machen das ganze Netz ein bisschen umstrukturieren.

    Die NT werden aus dem Netz genommen (nein es sind keine PDC's) Normale Server welche migriert werden somit kann ich dann die Domäne in den Native Mode schalten und alles sollte wieder ruhig sein.

    Ich danke nochmals

    Gruss

Ähnliche Themen

  1. GEWINNSPIEL: Windows Server 2008 - BEENDET
    Von rene im Forum iB News und Feedback
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 09:39
  2. deutschsprachige Technet Webcast's
    Von Trainer im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2004, 07:25
  3. 4 neue kritische Microsoft Security Bulletins verfügbar
    Von Dieter Rauscher im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 11:29
  4. 4 neue kritische Microsoft Security Bulletins verfügbar
    Von Dieter Rauscher im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 09:31
  5. 4 neue kritische Microsoft Security Bulletins verfügbar
    Von Dieter Rauscher im Forum Security
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 09:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
BigBellyBank.shop