Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: VPN Verbindung überträgt nach einer Zeit keine Daten mehr

  1. #1
    Registriert seit
    29.11.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    23

    Frage VPN Verbindung überträgt nach einer Zeit keine Daten mehr

    Hallo zusammmen

    Ich sichere meine Daten nebst auf einen Backup Server auch noch extern bei einem Freund für den Fall dass, Gott behüte, mal unser Haus abbrennen sollte.

    Zu diesem Zweck wähle ich mich via VPN auf den Windows 2003 Server beim Kollegen ein.

    Ich habe ein Drive bei Ihm gemappt \\192.168.10.XX\VPN Share\BackUp

    Das funktioniert soweit auch ohne Probleme. Nur wenn eine gewisse Zeit vergeht ohne dass Daten übertragen worden sind habe ich keinen Zugang mehr auf sein Netzwerk, weder Ping noch sonst was antwortet. Der VPN Status gibt aber an dass die Verbindung seit X Stunden am laufen ist.

    Es gibt auch keine Anzeichen dafür dass etwas nicht stimmen würde, weder bei mir noch bei Ihm.

    Nach Trennen der VPN Verbindung und neu wählen funktioniert das ganze sofort wieder.

    Ich habe jetzt einen Task gestartet der im Intervall von einer Minute zwei leere Ordner synchronisiert, und nun funktioniert die Verbindung auch über mehrere Stunden.

    Meine Frage: Gibt es eine Idle Time bei der VPN Verbindung? Einstellungen am RAS?

    Für Tipps wäre ich sehr dankbar, falls mehr Informationen zur Problembehebung notwendig sind einfach Fragen.

    Vielen Dank im Voraus!

    Gruss

  2. #2
    Registriert seit
    05.08.2003
    Ort
    Im Schoenen Luzern
    Alter
    40
    Beiträge
    1.545

    Standard AW: VPN Verbindung überträgt nach einer Zeit keine Daten mehr

    Hallo da.eXecutoR

    Welche VPN Software Verwendest du ?

    Gruss Koni

  3. #3
    Registriert seit
    29.11.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    23

    Standard AW: VPN Verbindung überträgt nach einer Zeit keine Daten mehr

    Salü Koni!

    Ich verwende keine dritt Software sondern den Routing & RAS Dienst vom Windows 2003 Server selbst.

    Gruss

  4. #4
    Registriert seit
    29.11.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    23

    Ausrufezeichen AW: VPN Verbindung überträgt nach einer Zeit keine Daten mehr

    Endlich komm ich der Sache ein bisschen näher.

    An dem Windows 2003 Server gibt es keine Konsolen anmeldung, nur eine RDP anmeldung, bei der ich aber beim schliessen sage dass die Sitzung weiter laufen soll.

    Solange ich die RDP Verbindung aktiv (also offen) habe funktioniert die VPN Verbindung ohne Probleme. Nur wenn ich die RDP Verbindung trenne und die Windows Sitzung weiter laufen lasse tritt das Problem auf.

    Beim wiederaufnehmen der Session steht zwar die VPN Verbindung noch, aber ich kann wie gesagt weder pingen noch sonst was. Gibt es die möglichkeit an der RDP-TCP etwas einzustellen damit die Sessions wirklich normal weiter laufen?

    Gruss

Ähnliche Themen

  1. Vista: Nach VPN Verbindung kein Zugriff auf lokales Netzwerk
    Von DJ82 im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 18:00
  2. VPN Verbindung durch IPCOP mit w2k3
    Von IncSys im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 19:26
  3. USR 8200 VPN PPTP keine stabile Verbindung
    Von Phönix im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 23:33
  4. Probleme VPN Verbindung mit SBS
    Von Grausi im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 11:15
  5. VPN Verbindung funktoniert erst nach mehrmaligem Tunnelaufbau!
    Von DarkLordSilver im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 14:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
BigBellyBank.shop