Der 5-Minuten-Sicherheitstipp
Veröffentlicht: 01. Mrz 2004
Als das Internet noch hauptsächlich von Konzernen genutzt wurde, wurden Firewalls nur in großen Firmennetzwerken eingesetzt. Heutzutage gehören Standleitungen und Breitbandverbindungen immer mehr zum Standard, damit aber leider auch die Angriffe auf die Computer, die mit dem Internet verbunden sind. Firewalls schützen Sie gegen solche Angriffe, indem sie böswilligen Datenverkehr blockieren.

Außerdem sind Firewalls in der Lage, Sie davor zu schützen, dass Ihr Computer ohne Ihr Wissen für Angriffe auf andere Computer missbraucht wird. Sie müssen kein Computerexperte sein, um eine Firewall für den Heimgebrauch einzurichten. Windows XP stellt eine solche Firewall zur Verfügung. Sie können diese Firewall mit einem Klick aktivieren.

http://www.microsoft.com/germany/ms/.../5min-101.mspx