Hallo zusammen

Habe kürzlich auf meiner Ubiquiti Infrastruktur die neusten Updates eingespielt. Darunter auch auf dem Cloud Key Gen2. Bisher konnte man Netzwerk und Protect (also die Kameras) ohne den Remote Zugang zu aktiveren managen. Wollte ich von extern drauf, habe ich einfach schnell eine VPN Session geöffnet. Das geht jetzt nur noch für das Netzwerk. Für die Nutzung von Protect ist ein offener Remote Access nun Pflicht! Find ich, um bei anständigen Worten zu bleiben, überhaupt nicht toll. Die einfach und zentrale Verwaltung über den Cloud Key, gepaart mit den Sicherheit, alles in meinem LAN zu belassen fand ich super und war eines der Kaufargumente.

Gibt's hier noch weitere Ubiquiti Nutzer, denen es ähnlich ergeht.

Viele Grüsse

Schubo